Jenefer Riili schießt erneut gegen ihren Ex Matthias Höhn (25)! Vor wenigen Tagen machte der ehemalige Berlin - Tag & Nacht-Darsteller öffentlich, dass er nach der Trennung von seiner einstigen TV-Kollegin eine neue Frau kennenlernt. Jenefer erfuhr davon von ihrem gemeinsamen Sohn Milan. Denn der Dreijährige ist der neuen Flamme seines Vaters bereits mehrfach begegnet. Das findet Jenefer allerdings überhaupt nicht gut: Sie macht nun eine klare Ansage!

In ihrer Instagram-Story stellte Jenefer klar: "Es ist nicht okay, wenn Milan Zeit mit ihr verbringt." Milan sei schließlich bei seinem Vater, um ihn zu sehen und nicht sie. Ihrer Meinung nach sollte das alle zwei Wochen für ein paar Tage auch kein Problem sein. "Ich meine, wenn die jetzt lange zusammen sind, ist es was anderes, aber so? Milan gewöhnt sich ja auch an Personen dann", betonte die Kampf der Realitystars-Finalistin. Der Kleine sei in einem zerbrechlichen Alter und sie wolle nur sein Bestes.

Darüber hinaus findet es Jenni wichtig, dass sie Matzes Neue erst einmal kennenlernt, bevor ihr Sohn das tut. "Er ist mein Ein und Alles Leute. Ich lasse nicht jeden Menschen direkt an mein Kind. Ich möchte sehen, dass ein Mann es verdient hat, mein Kind kennenzulernen", fasste die Influencerin zusammen.

Matthias Höhn mit seiner Freundin Michelle
Privat
Matthias Höhn mit seiner Freundin Michelle
TV-Star Jenefer Riili und Sohn Milan
Instagram / jenefer_riili
TV-Star Jenefer Riili und Sohn Milan
Jenefer Riili bei "Kampf der Realitystars"
RTLZWEI/Karl Vandenhole
Jenefer Riili bei "Kampf der Realitystars"
Was sagt ihr zu Jennis Einstellung?4800 Stimmen
3074
Ich finde, sie macht alles richtig. Ich kann sie total nachvollziehen.
1726
Na ja, meiner Meinung nach übertreibt sie ein wenig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de