Die Trophäen sind verteilt! Und zwar geht es um den Deutschen Fernsehpreis, der heute Abend in Köln verliehen wurde. Während einer glamourösen Gala mussten die nominierten Moderatoren, Schauspieler, Regisseure und Co. zittern, ob ihr Name als Gewinner ausgerufen wurde oder ob sie lediglich einem ihrer Kollegen Beifall klatschten. Doch wer durfte nun einen der begehrten Awards mit nach Hause nehmen? Das sind die Gewinner des Fernsehpreises 2021!

Als Erstes wurde die "Beste Unterhaltungsshow" gekürt. Über diese Ehrung durfte sich Joko Winterscheidt (42) für sein Quiz-Format "Wer stiehlt mir die Show?" freuen. Der Entertainer konnte leider nicht persönlich anwesend sein, da er aktuell eine neue Ausgabe von "Joko und Klaas gegen ProSieben" filmt. Er bedankte sich allerdings per Videoschalte und scherzte: "Jetzt gilt es mal Danke zu zeigen. Danke auch an Klaas, er hat sich nicht einmal in die Show eingemischt. Ich bin superhappy." Joko war allerdings nicht der einzige Sieger des Abends. So erhielt auch Irina Schlauch, die erste Ladys-Night-Ketten-Verteilerin, eine Auszeichnung für Princess Charming in der Kategorie "Beste Realityshow". Außerdem bekamen auch Daniel Donskoy für "Freitagnacht Jews" sowie Motsi Mabuse (40), Guido Maria Kretschmer (56) und Joachim Llambi (57) für Showtime of my Life – Stars gegen Krebs eine Trophäe überreicht.

Und wer erhielt sonst noch einen Award? Den Deutschen Fernsehpreis als "Bester Schauspieler" bekam Sascha Alexander Geršak und als "Beste Schauspielerin wurde seine "Die Toten von Marnow"-Kollegin Petra Schmidt-Schaller (41) ausgezeichnet. Einer der letzten Preise des Abends ging dann an die Drama-Serie "Para – Wir sind King". Die Veranstaltung endete mit dem Ehrenpreis an Entertainer Hape Kerkeling (56) für sein Lebenswerk.

Hier noch mal die Liste aller Gewinner im Überblick:
Beste Unterhaltungsshow: Joko Winterscheidt für "Wer stiehlt mir die Show?"
Bester Fernsehfilm: "Für immer Sommer 90"
Beste Moderation-Einzelleistung-Information: Anja Reschke für "Panorama"
Beste Realityshow: "Princess Charming"
Bestes Factual Entertainment: "Showtime of my Life – Stars gegen Krebs"
Beste Sportsendung: "Vendée Globe"
Beste Doku: "Charité intensiv – Station 43"
Beste Comedy/Late Night: Daniel Donskoy für "Freitagnacht Jews"
Bester Mehrteiler: "Oktoberfest 1900"
Beste Information: Markus Lanz (52)
Beste Comedy-Serie: Das letzte Wort
Beste Moderation-Einzelleistung-Unterhaltung: Andrea Kiewel (56) für "ZDF-Fernsehgarten"
Beste Schauspielerin: Petra Schmidt-Schaller für "Die Toten von Marnow"
Bester Schauspieler: Sascha Alexander Geršak für für "Die Toten von Marnow"
Bestes Infotainment: Joko und Klaas für ihre "Pflege ist #NichtSelbstverständlich"
Beste Dokumentation-Reportage: "Schwarze Adler"
Bestes Buch Fiktion: Jantje Friese (44) für Dark
Beste Kamera Fiktion: Leah Striker für "Unbroken"
Bester Schnitt Fiktion: Christoph Cepok, Rainer Nigrelli, David Wieching für "How to Sell Drugs Online (Fast)"
Beste Musik Fiktion: Michael Klaukien für "Oktoberfest 1900"
Beste Drama-Serie: "Para – Wir sind King"
Beste Regie Fiktion: Özgür Yildirim für "Para – Wir sind King"
Beste Regie Unterhaltung: Frank Lieberich für "Catch! Die Deutsche Meisterschaft im Fangen"
Bestes Buch Unterhaltung: Jan Böhmermann (40), Markus Hennig, Hanna Herbst für "ZDF Magazin Royale"

Guido Maria Kretschmer, Katja Rieger, Motsi Mabuse, Joachim Llambi beim Deutschen Fernsehpreis 2021
Getty Images
Guido Maria Kretschmer, Katja Rieger, Motsi Mabuse, Joachim Llambi beim Deutschen Fernsehpreis 2021
Daniel Donskoy beim Deutschen Fernsehpreis in Köln im September 2021
Getty Images
Daniel Donskoy beim Deutschen Fernsehpreis in Köln im September 2021
Sascha Alexander Geršak beim Deutschen Fernsehpreis 2021
Getty Images
Sascha Alexander Geršak beim Deutschen Fernsehpreis 2021
Der Cast von "Para – Wir sind King" beim Deutschen Fernsehpreis 2021
Getty Images
Der Cast von "Para – Wir sind King" beim Deutschen Fernsehpreis 2021
Jan Böhmermann, Hanna Herbst und Markus Hennig beim Deutschen Fernsehpreis 2021
Getty Images
Jan Böhmermann, Hanna Herbst und Markus Hennig beim Deutschen Fernsehpreis 2021
Habt ihr den Deutschen Fernsehpreis im TV geguckt?422 Stimmen
336
Nein, das ging mir zu lang.
86
Ja, klar, das ist Pflichtprogramm!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de