War Kanye West (44) seiner Noch-Ehefrau Kim Kardashian (40) etwa untreu? Die US-Reality-TV-Darstellerin reichte bereits im Februar die Scheidung ein und zog damit einen Schlussstrich unter die siebenjährige Ehe mit dem Rapper. Doch zuletzt gab es einige Indizien, dass die beiden sich wieder annähern und sogar versöhnen könnten. Dass das wirklich möglich ist, scheint nach neuesten Insider-Informationen leider sehr unwahrscheinlich. Eine Quelle behauptet nämlich: Der "Gold Digger"-Interpret soll die Unternehmerin betrogen haben.

"Kanye betrog Kim mit einer weltberühmten Sängerin", erzählt ein enger Freund der Kardashian-Wests nun im Interview mit The Sun. Laut ihm soll der Seitensprung des Musikers 2015, kurz nach der Geburt seines Sohnes Saint (5) geschehen sein. Mit welchem Mega-Star er angeblich eine Affäre hatte, verriet der anonyme Tippgeber nicht. Der 44-Jährige soll seine Liaison allerdings auch in seinem Song "Hurricane" thematisieren. So singt er: "Here I go with a new chick... Still playing after two kids" (zu Deutsch: "Hier treffe ich mich mit einer neuen Frau... Noch immer am Herumspielen trotz zweier Kinder.")

Aber warum soll Kanye der Mutter seiner vier Kinder eigentlich fremdgegangen sein? Es soll vor allem an der schwierigen Zeit gelegen haben, die das Paar nach Saints Geburt durchgemacht haben soll, wie die Quelle erklärt: "Kim fühlte sich nicht wohl in ihrem Körper [...] – und Kanye war bis spätnachts weg. Sie dachte, das passiere alles, weil sie nach der Geburt nicht mehr aussah wie früher. Sie stand unter einem enormen Druck."

Rapper Kanye West
Getty Images
Rapper Kanye West
Designer Demna Gvasalia und Kim Kardashian bei der Met-Gala 2021
Getty Images
Designer Demna Gvasalia und Kim Kardashian bei der Met-Gala 2021
Kanye West und Kim Kardashian
Getty Images
Kanye West und Kim Kardashian
Denkt ihr, an den Untreue-Gerüchten ist was dran?970 Stimmen
46
Niemals!
924
Ja, das könnte ich mir leider schon vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de