Endlich äußert sich Maria Lo Porto zu ihrem Köln 50667-Aus! Die Schauspielerin spielte in der beliebten RTL2-Daily fünf Jahre lang die Rolle der temperamentvollen Italienerin Sophia Luprano. Bereits im Jahr 2018 hatte sie das Set verlassen, war aber 2019 wieder zurückgekommen. Doch im vergangenen Juni gab die Influencerin dann ganz überraschend bekannt, dass sie der Serie endgültig den Rücken kehre. Jetzt erklärte Maria auch den Grund dafür!

Auf Instagram veranstaltete die #CoupleChallenge-Kandidatin Mrs.Marlisa gemeinsam mit ihren Mitstreitern einen Livestream. Auch die Laiendarstellerin war mit von der Partie – und plauderte ganz offen über ihren Ausstieg. "Ich habe mich dafür entschieden, weil ich einfach weiterkommen wollte", berichtete sie. Maria habe sich durch ihre Rolle zwar persönlich weiterentwickelt, aber irgendwann habe sie einfach gemerkt: "Es erfüllt mich nicht, ich brauche etwas Neues." Trotzdem sei sie natürlich sehr dankbar für die Zeit bei der Daily.

Aber könnte sich die 32-Jährige eventuell vorstellen, eines Tages wieder in die Rolle der Italienerin zu schlüpfen? "So wie der derzeitige Standpunkt ist, werde ich nicht zurückkommen", stellte Maria klar. Sie ging sogar noch weiter: "Ich würde jetzt sogar sagen niemals, außer es ist vielleicht eine Sendung fürs zehnjährige Jubiläum."

Maria Lo Porto, Ex-"Köln 50667"-Darstellerin
Instagram / marialoporto_official
Maria Lo Porto, Ex-"Köln 50667"-Darstellerin
Maria Lo Porto, "#CoupleChallenge"-Kandidatin 2021
RTL / Frank Beer
Maria Lo Porto, "#CoupleChallenge"-Kandidatin 2021
Maria Lo Porto, Ex-"Köln 50667"-Darstellerin
Instagram / marialoporto_official
Maria Lo Porto, Ex-"Köln 50667"-Darstellerin
Könnt ihr verstehen, weswegen Maria die Serie verlassen hat?1068 Stimmen
629
Ja, klar! Sie wollte sich eben weiterentwickeln.
439
Na ja, nicht so ganz...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de