Linda Evangelista (56) leidet unter ihrem aktuellen Aussehen. Die gebürtige Kanadierin wurde in den 90er-Jahren an der Seite von Stars wie Naomi Campbell (51) oder Cindy Crawford (55) zum Weltstar. Sie gehörte zu den erfolgreichsten Topmodels der Welt. Doch in den vergangenen Jahren ist es ruhiger um die Laufstegschönheit geworden. Nun verrät Linda den Grund dafür: Sie fühlt sich nach einem verpfuschten Beauty-Eingriff "deformiert".

Das verriet die 56-Jährige nun in einem Instagram-Post. Darin erklärte sie, dass sie sich bereits vor fünf Jahren einer Prozedur unterzogen habe, bei der Fettzellen durch extreme Kälte zerstört werden sollen. Doch bei ihr sei das Gegenteil der Fall gewesen und die Behandlung habe sie "brutal deformiert". Sie leide an Paradoxical Adipose Hyperplasia, kurz PAH, einem seltenen Nebeneffekt, bei dem die Fettzellen nicht zerstört werden, sondern sogar zunehmen. Seither sei sie nicht mehr wiederzuerkennen. "PAH hat nicht nur meine berufliche Existenz zerstört, sondern mich auch in einen Kreislauf aus Depressionen, tiefer Traurigkeit und Selbsthass geschickt. Dadurch bin ich zu einer Einsiedlerin geworden", heißt es in ihrem Post.

Linda hat offenbar bereits zwei OPs hinter sich, um den entstandenen Schaden zu beheben. Beide Eingriffe seien jedoch erfolglos gewesen. Darüber, dass die Behandlung ein so hohes Risiko birgt, sei sie zuvor nicht aufgeklärt worden. Linda hat sich daher nun entschieden, mit der Sache vor Gericht zu ziehen. "Mit dieser Klage will ich das Schamgefühl loswerden und mit meiner Geschichte an die Öffentlichkeit gehen. Ich bin es leid, so zu leben. Ich möchte wieder erhobenen Hauptes vor die Tür gehen, obwohl ich nicht mehr wie ich selbst aussehe", beendete sie ihren Post.

Linda Evangelista bei einer Fashionshow von Vivienne Westwood, 1995
Getty Images
Linda Evangelista bei einer Fashionshow von Vivienne Westwood, 1995
Linda Evangelista in Rom, 2013
Getty Images
Linda Evangelista in Rom, 2013
Linda Evangelista, 2003
Getty Images
Linda Evangelista, 2003
Überrascht es euch, dass Linda ihre Geschichte jetzt öffentlich macht?293 Stimmen
168
Ja, ich hätte gedacht, dass sie so etwas privat hält.
125
Nein, ich wäre damit an ihrer Stelle auch an die Öffentlichkeit gegangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de