Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40) sind zurzeit an der US-amerikanischen Ostküste unterwegs. In New York feierten sie jetzt ihren ersten öffentlichen Auftritt nach der Geburt ihres zweiten Kindes Lilibet Diana. Zum Gedenken an die zerstörten Türme des World Trade Centers besuchten sie dort das One World Observatory. Sohn Archie Harrison (2) war zwar nicht persönlich dabei, aber trotzdem in gewisser Weise mit von der Partie. Harry hatte ein Accessoire bei sich, das ihn an seinen kleinen Schatz erinnert.

Auf Paparazzi-Bildern konnte man sehen, wie Harry und Meghan aus einem Gebäude kommen und in ein Auto steigen. Möglicherweise waren sie auf dem Weg zu einem weiteren Termin. Dabei hatte Harry eine schwarze Aktenmappe unter den Arm geklemmt. In hellen Buchstaben war darauf die Gravur "Archie's Papa" zu lesen. Was für ein süßes Bekenntnis zu seinem Sohn! Die Aktenmappe soll den 37-Jährigen bei seinen beruflichen Verpflichtungen offenbar an seinen Erstgeborenen erinnern.

Neben dem Termin beim One World Observatory steht für Harry und Meghan am kommenden Samstag die Teilnahme beim Event Global Citizen Live an. Dort werden unter anderem auch Elton John (74), Ed Sheeran (30) und Billie Eilish (19) auftreten.

Meghan und Harry in New York, September 2021
Getty Images
Meghan und Harry in New York, September 2021
Herzogin Meghan und Prinz Harry vor dem One World Observatory, September 2021
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry vor dem One World Observatory, September 2021
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Sohn Archie
Getty Images
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Sohn Archie
Wie findet ihr die Gravur auf Harrys Aktenmappe?221 Stimmen
133
Ich finde das total süß!
88
Hm, etwas kitschig ist es schon...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de