Jennifer Lopez (52) ist nicht nur eine supererfolgreiche Musikerin – die US-Amerikanerin ist auch eine gefragte Schauspielerin! In der Vergangenheit stand sie unter anderem für große Filme wie "Manhattan Love Story", "The Boy Next Door" oder auch "Hustlers" vor der Kamera. Für ihr schauspielerisches Talent wurde sie zudem schon zweimal für einen Golden Globe nominiert. Trotzdem fühlt sich J.Lo in Hollywood manchmal nicht zugehörig...

Auf der offiziellen Instagram-Seite ihrer Kosmetikmarke teilte die "On The Floor"-Interpretin jüngst einen Clip, in dem sie unter anderem über Selbstliebe redete – und in diesem Video schüttete sie ihrer Community das Herz aus. "Wie bei den meisten Menschen gibt es auch bei mir viele Momente im Leben, in denen ich mich wie ein Außenseiter fühle – und so fühle ich mich auch manchmal in Hollywood", erklärte die 52-Jährige nämlich.

Seit Kurzem hat Jennifer aber bei Hollywood-Veranstaltungen wieder starke Unterstützung an ihrer Seite: Die "Hustlers"-Darstellerin machte nämlich im Juli ihr Liebescomeback mit dem Schauspieler Ben Affleck (49) publik. Mittlerweile zeigte sich das Paar unter anderem bereits auf dem roten Teppich bei den Filmfestspielen in Venedig und bei der Met Gala.

Jennifer Lopez bei den MTV Video Music Awards 2021 in New York City
Getty Images
Jennifer Lopez bei den MTV Video Music Awards 2021 in New York City
Jennifer Lopez, Sängerin
Getty Images
Jennifer Lopez, Sängerin
Ben Affleck und Jennifer Lopez, Schauspieler
Getty Images
Ben Affleck und Jennifer Lopez, Schauspieler
Habt ihr damit gerechnet, dass sich J.Lo manchmal wie ein Außenseiter fühlt?558 Stimmen
258
Ja, solche Gedanken hat doch jeder mal...
300
Nee, sie ist doch super-erfolgreich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de