Die einstige Germany's next Topmodel-Kandidatin Lucy Hellenbrecht hat sich für ihr persönliches Glück vor einigen Monaten einer geschlechtsangleichenden Operation unterzogen – nach der OP muss sich das Trans-Model an eine wichtige medizinische Routine halten: Die 22-Jährige muss ihren Intimbereich täglich mit sogenannten Dehnungsstiften dehnen. Für diese Aufgabe hat sie aber schnell eine weitaus spaßigere Lösung gefunden: Lucy hat die aufwendige Nachsorge ganz einfach von Männern erledigen lassen...

Richtig gehört, Lucy hat ihre medizinische Routine ganz einfach mit etwas Vergnügen verbunden! "Also, diese Nachsorge, dass ich den ganzen Intimbereich dehnen muss, damit das nicht zuwächst, das besteht weiterhin", erklärte das Model gegenüber Promiflash und berichtete: "Aber ich habe mich dann irgendwann sofort wieder ins Datingleben geschmissen und habe andere das Dehnen für mich übernehmen lassen."

Im Moment ist Lucy in festen Händen – und ihr Freund Nikita Vdovicenko steht ihr tatkräftig zur Seite. "Ich meiner Beziehung ist es jetzt auch so, dass ich lieber auf ihn zurückgreife, als dass ich das irgendwie privat machen muss", plauderte sie aus dem Nähkästchen. Jedoch sehe sich das Paar nicht jeden Tag, deshalb müsse die Influencerin sich schon auch des Öfteren selbst um die OP-Nachsorge kümmern – "aber nur, wenn es sein muss."

Lucy Hellenbrecht, Model
Instagram / lucyhellenbrecht.official
Lucy Hellenbrecht, Model
Model Lucy Hellenbrecht
Instagram / lucyhellenbrecht.official
Model Lucy Hellenbrecht
Lucy Hellenbrecht mit ihrem Freund Nikita Vdovicenko
Nikita Vdovicenko
Lucy Hellenbrecht mit ihrem Freund Nikita Vdovicenko
Wie findet ihr es, dass Lucy so offen über das Thema spricht?8018 Stimmen
2851
Toll, das macht sie total sympathisch!
5167
Na ja, das gehört nicht in die Öffentlichkeit...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de