Was sagt eigentlich Désirée Nicks (64) Sohn Julius Heinrich Ferdinand zu der neuesten Aktion seiner Mutter? Am vergangenen Wochenende sorgte die TV-Bekanntheit für reichlich Aufsehen: Anlässlich ihres anstehenden 65. Geburtstages am kommenden Donnerstag zog die Blondine komplett blank. Lediglich in High Heels und mit Perlenschmuck bekleidet rekelte sich die Kabarettistin auf neuen Bildern auf einem Bett. Ganz schön sexy – oder was meint ihr Sohnemann dazu?

"Ich ordne die Bilder meiner Mutter als absolut ikonisch ein", verriet der inzwischen 24-Jährige gegenüber Bild. Der Prinz von Hannover ist sogar überzeugt davon, dass seine Mama jungen Frauen mit diesen Schnappschüssen etwas vormache."Mit 18 als Nacktmodell zu posieren ist nicht sonderlich spektakulär, mit 65 ist es eine Herausforderung und ein klares Zeichen gegen Altersdiskriminierung", stellte der stolze Nachwuchs klar.

Schon in Zeiten des Barocks habe man den weiblichen Körper regelmäßig zelebriert, erinnerte Julius Heinrich Ferdinand, der sich aktuell in London aufhält. Ihre Intimzone hielt Désirée zwar noch bedeckt, doch ihr Spross machte Hoffnung: "Vielleicht zeigt meine Mutter ja zum 70. alles!"

Désirée Nick im April 2021 in Berlin
Instagram / nickdesiree
Désirée Nick im April 2021 in Berlin
Désirée Nick im April 2021 in München
Instagram / nickdesiree
Désirée Nick im April 2021 in München
Désirée Nick, Ex-"Promi Big Brother"-Kandidatin
Instagram / nickdesiree
Désirée Nick, Ex-"Promi Big Brother"-Kandidatin
Hättet ihr mit dieser Reaktion des Sohnes gerechnet?605 Stimmen
274
Nein, ich dachte eher, er würde sich schämen!
331
Ja klar, die Familie unterstützt sich eben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de