Jetzt kriegt Matze Höhn (25) auch von Chris Broy (32) sein Fett weg! Kürzlich konfrontierte Matzes Ex-Freundin Jenefer Riili ihn mit schweren Anschuldigungen. Der ehemalige Berlin – Tag & Nacht-Darsteller soll kürzlich nicht im Wohle ihres gemeinsamen Kindes Milan gehandelt haben. Obwohl es nicht abgesprochen war, ließ Matze seinen Sohn Milan zwischen ihm und seiner neuen Freundin im Bett schlafen. Das tat dem Jungen seiner Mama zufolge gar nicht gut. Heftig schoss Jenny gegen ihren Verflossenen deswegen im Netz. Jetzt bekommt sie Rückendeckung von Chris!

Auf Instagram wurde Chris gefragt, wie er zu der aktuellen Situation zwischen Matze und Jenny stehe. Dazu hatte der Ex-Kampf der Realitystars-Kandidat eine klare Meinung: "Es tut mir leid, was Jenny gerade wieder durchmachen muss. Was ihr Ex da abzieht, geht meiner Meinung nach gar nicht und ist mega-ekelhaft", teilte Chris mit. Als Vater gehen bei dem Reality-TV-Darsteller "alle Alarmglocken" an. "Was er seinem Kind antut – vor allem in diesen jungen Jahren – würde mir im Traum nicht einfallen", erklärte der Ex von Eva Benetatou (29).

Inzwischen äußerte sich jedoch auch Matze selbst dazu, dass Chris für Jenefer Partei ergriff. "Krass, dass du die Frechheit besitzt, eine Frage, in der mein Name drin steht, zu beantworten und irgendwas öffentlich zu einem Thema zu sagen, das nur die Mutter meines Kindes und meine Person angeht", machte er seinem Ärger Luft. Das sei "an Respektlosigkeit nicht mehr zu überbieten". Chris tue das nur, um sich bei Jenny einzuschleimen, vermutete Matze auf Instagram.

Chris Broy, Reality-TV-Teilnehmer
Instagram / chris_broy
Chris Broy, Reality-TV-Teilnehmer
Jenefer Riili mit ihrem Sohn Milan in Paris
Instagram / jenefer_riili
Jenefer Riili mit ihrem Sohn Milan in Paris
Matthias Höhn im November 2018
Instagram / matthiashnofficial_
Matthias Höhn im November 2018
Findet ihr es okay, dass Chris seine Meinung zu dem Thema mitteilte?2607 Stimmen
433
Ja, ich finde es gut, dass er sich öffentlich dazu geäußert hat.
2174
Nein, ich finde, das geht ihn überhaupt nichts an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de