Anzeige
Promiflash Logo
Schinken und XL-Villa: Altkönig Juan Carlos liebt Luxus-ExilGetty ImagesZur Bildergalerie

Schinken und XL-Villa: Altkönig Juan Carlos liebt Luxus-Exil

7. Okt. 2021, 4:00 - Diane K.

König Juan Carlos (83) fehlt es im Exil offenbar an nichts. Im vergangenen Jahr flüchtete der spanische Altkönig wegen Korruptionsvorwürfen aus seiner Heimat. Der Royal lebt auf der Privatinsel Nurai in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Wer jetzt aber denkt, dass Juan Carlos im Exil mit dem Nötigsten auskommen muss, hat sich getäuscht. Der ehemalige Monarch lebt auf der Insel im Persischen Golf super-luxuriös.

In ihrem Buch "Juan Carlos von Spanien", aus dem die Bild-Zeitung zitiert, führt die französische Journalistin Laurence Debray, eine enge Vertraute des 83-Jährigen, aus, wie es ihm in seiner neuen Heimat ergeht. Demnach wohnt Juan Carlos in einer 1050 Quadratmeter großen Villa, die der Herrscherfamilie von Scheich Khalifa bin Zayed al-Nahyan gehört. Weil er am meisten die spanische Küche vermisse, lasse er sich regelmäßig regionale Produkte in die Emirate liefern: Heiß begehrt sei im Exil vor allem der iberische Serrano-Schinken.

Um die Zubereitung seiner Lieblingsgerichte muss sich der Altkönig selbstverständlich nicht selbst kümmern. Er hat neben vier Leibwächtern auch zwei Bedienstete, die für ihn kochen und sauber machen. Seinen Tag verbringt er außer mit Fitnessübungen für seine Hüften und Schwimmen mit Telefonaten mit seinen Anwälten und der spanischen Königsfamilie. Außerdem verfolgt er angeblich in der Tageszeitung die Geschehnisse in seiner Heimat.

Getty Images
Ex-König Juan Carlos nach seiner Hüft-OP 2012
Getty Images
Altkönig Juan Carlos von Spanien, 2005
Getty Images
Altkönig Juan Carlos von Spanien beim Fies-Journalism-Award in Madrid im Januar 2014
Hättet ihr gedacht, dass Altkönig Juan Carlos so luxuriös wohnt?450 Stimmen
44
Nein, ich bin etwas überrascht.
406
Klar – ich wusste, dass er auf nichts verzichten will.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de