Verarbeitet Pietro Lombardi (29) in seinem neuen Song die turbulente Beziehung mit Laura Maria Rypa (25)? Im Sommer 2020 machte der Musiker die Liebe zu der Influencerin publik und gab damit den Startschuss für eine Berg- und Talfahrt. Immer wieder trennten sich die beiden und näherten sich wieder an. Inzwischen ist der Sänger wieder Single und meldete sich mit neuer Musik zurück bei seinen Fans: Pietros neuer Hit "Lüg Mich An" kam sogar direkt mit einem Musikvideo – und die Hauptdarstellerin darin sieht Laura verdächtig ähnlich!

Theresa Schultheiß ist der Name der Beauty, die in dem Musikvideo auf YouTube an der Seite des 29-Jährigen zu sehen ist und die weibliche Hauptrolle übernimmt. Das Model spielt die Frau, die augenscheinlich Pietros Herz gebrochen hat. Doch die Blondine mit der schlanken Figur, dem hübschen Gesicht und den vollen Lippen dürfte bei den Fans Erinnerungen wecken. Die optischen Ähnlichkeiten der Darstellerin zu Pies Ex Laura sind nicht zu leugnen.

Auch der Songtext klingt ganz nach der gescheiterten Beziehung mit der 25-Jährigen. "Lüg mich an. Sag, dass du mich liebst", singt der Vater eines Sohnes unter anderem. Passend dazu hatte Pietro schon im März öffentlich gegen seine Ex gewettert: "Für mich persönlich war ich Mittel zum Zweck!" Scheint also, als hätte sich der Künstler oftmals belogen gefühlt.

Theresa Schultheiß, Influencerin
Instagram / theresa.schultheiss
Theresa Schultheiß, Influencerin
Laura Maria Rypa im April 2021
Instagram / lauramaria.rpa
Laura Maria Rypa im April 2021
Pietro Lombardi mit seiner Ex-Freundin Laura, Oktober 2020
Instagram / pietrolombardi
Pietro Lombardi mit seiner Ex-Freundin Laura, Oktober 2020
Denkt ihr, dass im Musikvideo Laura dargestellt werden soll?633 Stimmen
159
Nein, das ist bestimmt nur Zufall!
474
Ja, bestimmt! Die Ähnlichkeit ist schon sehr auffällig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de