Molly-Mae Hague (22) will demnächst unter der Haube sein! Bereits Ende des vergangenen Jahres heizte die Beauty die Gerüchteküche um eine Verlobung mit ihrem Partner Tommy Fury ordentlich an. Einen Antrag soll es bei den ehemaligen britischen Love Island-Kandidaten aber bis dato noch nicht gegeben haben – doch das soll sich zumindest aus Sicht der Blondine schleunigst ändern: Molly wünscht sich, endlich verlobt zu sein!

"Ich hätte gerne bald einen Ring, bitte... irgendwann", verriet Molly im "Behind Closed Doors"-Podcast. In Tommy hat die Schönheit offenbar ihren Mister Right gefunden. "Wir haben uns gefühlt gerade erst kennengelernt und dabei sind wir jetzt schon knapp über zwei Jahre zusammen und es waren die besten zwei Jahre meines Lebens. Ich habe einfach so viel Glück", schwärmte Molly überglücklich.

Auch wenn das Paar mit seinem Leben in der Öffentlichkeit vielleicht eine etwas andere Beziehung führt, als Privatpersonen es tun, kann sich Molly voll und ganz auf ihren Liebsten verlassen. "Es gibt andere Dinge, über die ich mir ständig Sorgen mache, aber meine Beziehung gehört einfach nicht dazu", beteuerte die TV-Bekanntheit. Bleibt also abzuwarten, ob Tommy tatsächlich schon bald vor der 21-Jährigen auf die Knie geht und um ihre Hand anhält.

Molly-Mae Hague im September 2021
Instagram / mollymae
Molly-Mae Hague im September 2021
Tommy Fury und Molly-Mae Hague
Instagram / mollymae
Tommy Fury und Molly-Mae Hague
Molly-Mae Hague, britische "Love Island"-Bekanntheit
Instagram / mollymae
Molly-Mae Hague, britische "Love Island"-Bekanntheit
Glaubt ihr, Molly bekommt bald einen Antrag?23 Stimmen
17
Ja, das war ja jetzt quasi eine klare Aufforderung!
6
Nee, da muss sie sich bestimmt noch etwas gedulden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de