Sarafina Wollny (26) konnte ihre Schwangerschaft nicht in vollen Zügen genießen! Neben der Angst, ihren Zwillingen könnte im Mutterleib etwas zustoßen, bereitete noch ein weiterer Punkt der damals werdenden Zweifach-Mutter große Sorgen – nämlich die Möglichkeit einer Schwangerschaftsdiabetes. Beim Auftreten der besonderen Art der Zuckerkrankheit müssen die betroffenen Bald-Mamas auf Lebensmittel, die den Blutzuckerspiegel erhöhen, bestenfalls komplett verzichten. Und das wäre für Sarafina aus einem ganz bestimmten Grund fatal gewesen!

"Morgen steht der Zuckertest an, da habe ich ein bisschen Bammel vor", verriet Sarafina in der aktuellen
Wollny-Folge, die bereits weit vor der Geburt aufgezeichnet worden war. Die Angst ist nicht unbegründet, immerhin müsste die Beauty im Falle einer Schwangerschaftsdiabetes auf ihr derzeit geliebtes Wassereis verzichten. Am nächsten Tag kann Sarafina aber bereits aufatmen – die Werte des Zuckertests könnten kaum besser sein. Somit stand dem weiteren Verzehr ihrer Lieblingsschleckerei nichts im Wege.

Sarafinas Angst kam aber nicht von ungefähr. "Unsere Familie ist quasi vorbelastet", erklärte die 26-Jährige. Neben ihrer Oma und Mama Silvia Wollny (56) litten auch ihre beiden Schwestern Sylvana Wollny (29) und Calantha Wollny (21) unter der lästigen Diabetes im Zeitraum ihrer Schwangerschaft.

Sarafina Wollny, Reality-TV-Darstellerin
Instagram / sarafina_wollny
Sarafina Wollny, Reality-TV-Darstellerin
Sarafina Wollny, TV-Bekanntheit
Instagram / sarafina_wollny
Sarafina Wollny, TV-Bekanntheit
Sarafina Wollny im Oktober 2020
Instagram / sarafina_wollny
Sarafina Wollny im Oktober 2020
Habt ihr schon mal von Schwangerschaftsdiabetes gehört?306 Stimmen
299
Ja, das kommt ja recht häufig vor!
7
Nee, das war mir total neu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de