Jetzt lässt Heiko Lochmann (22) alle Hüllen fallen... Seit der Sänger zwölf Jahre alt ist, steht er in der Öffentlichkeit. Gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Roman (22) teilt er seit 2011 unterhaltsame Videos auf YouTube und gelangte so zu deutschlandweiter Bekanntheit. Doch seit seinen Anfängen als Teenager im Netz ist einige Zeit vergangen und der Webstar ist erwachsen geworden. Jetzt verriet Heiko sogar einige verruchte Geheimnisse von sich.

Auf seinem TikTok-Account veröffentlichte der 22-Jährige nun ein Video, in dem er einige intime Einblicke in sein Liebesleben gab. Bei der sogenannten Finger-Runter-Challenge beantwortete Heiko nun einige Fragen zum Thema "Sex". Ähnlich zu "Ich hab' noch nie" wird bei dem TikTok-Trend jeweils ein Finger runtergenommen für die Dinge, die man bereits gemacht hat. So erfuhren Heikos Fans beispielsweise, dass der Musiker sowohl im Schwimmbad als auch im Wald bereits Sex hatte. Auch bei der Aussage, ob er schon einmal eine Affäre mit einem Promi hatte, nahm der Blondschopf einen Finger runter. "Sorry" und "ups" schrieb der "Kartoffelsalat"-Darsteller anschließend mit hochrotem Kopf in seinem Clip.

Bei den Fans des ehemaligen YouTubers kam seine Offenheit jedoch nicht so gut an. "Dinge, die ich von dir nicht wissen wollte", "Zu viele Informationen" oder "So genau wollte ich es gar nicht wissen" schrieben einige User unter dem Video des in Mainz geborenen Webstars. Dieser kommentierte sein eigenes Video zudem abschließend mit den Worten: "Sorry Mama".

Sänger Heiko Lochmann
Getty Images
Sänger Heiko Lochmann
Der Musiker Heiko Lochmann
Instagram / heikolochmann
Der Musiker Heiko Lochmann
Heiko und Roman Lochmann im Oktober 2021
Instagram / romanlochmann
Heiko und Roman Lochmann im Oktober 2021
Wie findet ihr es, dass Heiko so viel Intimes über sein Liebesleben preisgibt?1663 Stimmen
1005
Nicht schlimm! Solange er sich daran nicht stört, sehe ich da kein Problem.
658
Nicht gut! Ich finde, so etwas gehört nicht in die Öffentlichkeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de