Heiko Lochmann (21) verrät ein süßes Detail zu seinem neuen Song! Nachdem der YouTube-Star und sein Zwilling Roman (21) ihre Musikkarriere 2019 als Die Lochis offiziell beendet haben, kündigten sie 2020 ihr Comeback an: Die Brüder sind unter dem neuen Namen HE/RO – und einem ganz anderen Sound – zurück! Am 15. Januar erschien ihre erste Single "Siehst du mich". Der Track ist melancholisch, aber auch rockig und sehr emotional. Tatsächlich hat Heiko sogar die Gefühle für seine große Liebe Steffi in den Song einfließen lassen...

Das plauderte er jetzt in Faye Montanas (17) Podcast "It's Out" aus: "Ich hab' halt meine Strophe meiner Freundin gewidmet. Wir sind ja schon lange zusammen." Weiter verriet Heiko: "Es geht um die Geschichte, wie ich sie kennengelernt habe." Was er genau über sich und Steffi erzählt? Unter anderem singt der gebürtige Mainzer: "Ich war in einer meiner Phasen, zwischen Möchtegern und Star sein – dass du mich überhaupt gemocht hast, bleibt mir bis heute eine Frage. Hab dich nie gesucht, bis du den Raum betreten hast. Beim ersten Blickkontakt hat's bei mir Klick gemacht."

Auch Roman war bei der Aufnahme des Podcasts am Start – und unterbrach seinen Bruder schließlich scherzhaft bei dessen Schwärmerei: "Red' jetzt nicht weiter, sonst krieg ich wieder Sehnsucht!" Tatsächlich ist die Sehnsucht das Hauptthema in Romans Strophe. Er ist nämlich schon seit einer Weile single. Als Faye ihn mitleidig darauf ansprach, entgegnete er allerdings: "Ich will jetzt nicht, dass jemand mit mir Mitleid hat, wirklich."

Heiko und Roman Lochmann mit Faye Montana
Instagram / heikolochmann
Heiko und Roman Lochmann mit Faye Montana
YouTube-Star Heiko Lochmann und seine Freundin
Instagram / heikolochmann
YouTube-Star Heiko Lochmann und seine Freundin
Roman Lochmann in Darmstadt im Mai 2020
Instagram / romanlochmann
Roman Lochmann in Darmstadt im Mai 2020
Habt ihr schon in den Song reingehört?110 Stimmen
52
Ja – und ich feier ihn!
16
Ja, aber ist nicht so mein Fall...
42
Nein, aber das mach ich jetzt mal!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de