Hat Lisa Marie Straubes neues Posting etwas mit der Berichterstattung rund um Mats Hummels (32) zu tun? Die Tischtennisspielerin wurde in den vergangenen Wochen immer wieder mit dem Fußballer in Verbindung gebracht. Angeblich soll es sich bei ihr um die neue Frau an seiner Seite handeln. Bestätigt wurde das aber nie offiziell. Am vergangenen Wochenende wurde Mats nun vertraut mit der dänischen Influencerin Stefanie Brigon gesichtet. Fotos belegen, dass sie sich sehr nahe kamen. Sogar geküsst sollen sie sich haben. Reagiert nun seine angebliche Flamme Lisa auf den Flirt des Kickers?

In ihrer Instagram-Story postete die brünette Beauty kurz nach den Liebesgerüchten um den 32-Jährigen ein Foto, auf dem der Sprecher einer Nachrichtensendung abgebildet ist. Allerdings berichtete der – den Bildbeschriftungen nach – über vom Sender erfundene und aufgebauschte News. "Seid euch bewusst, dass es falsches Wissen sein könnte. Das ist gefährlicher als Ignoranz", betitelte die Sportlerin den Fake-News-Beitrag. Worauf sie sich damit genau bezog, ließ Lisa allerdings offen.

Die Beauty hatte sich in den vergangenen Wochen schon öfter im Netz über Medienberichte und Hater ausgelassen. "Man muss sich einfach verdeutlichen, dass diese Menschen einen privat nicht kennen und somit keinerlei Recht haben, dich zu beleidigen oder sonst was", schoss sie in einem Q&A gegen spezielle Follower. Sie lehne es ab, dass gemeine Nachrichten und fiese Kommentare verfasst werden.

Mats Hummels bei einer Pressekonferenz 2018
Getty Images
Mats Hummels bei einer Pressekonferenz 2018
Lisa Marie Straube, Sportlerin
Instagram / lisa.straube
Lisa Marie Straube, Sportlerin
Mats Hummels im Dezember 2020
Instagram / aussenrist15
Mats Hummels im Dezember 2020
Glaubt ihr, Lisas Post bezieht sich auf die Mats-Thematik?1351 Stimmen
1048
Ja, klingt schon danach.
303
Nee, das kann ich mir nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de