Das denkt Dario Carlucci (34) über Maxime Herbord (27). Die Kommunikationsdesignerin ging in der vergangenen Staffel bei Die Bachelorette auf die Suche nach ihrem Traummann. Am Ende ihrer TV-Reise glaubte sie, in Raphael Fasching (23) das größte Traummannpotenzial gefunden zu haben – doch aus ihren anschließenden Treffen wurde schließlich nicht mehr. Dario Carlucci durfte die Rosenlady ebenfalls als Kandidat der Kuppelshow kennenlernen – doch rückblickend scheint er nicht wirklich überzeugt von ihr in dieser Rolle gewesen zu sein.

Dario habe Maxime als "sehr liebes, superintrovertiertes Mädchen" erlebt – doch in seinen Augen war ihre Teilnahme an der Show "nur Business" für sie gewesen, schildert er in seiner Instagram-Story. Zwar dürfe man die Rolle als Bachelorette nicht unterschätzen – "ich würde ihr trotzdem raten, die Finger von TV-Produktionen zu lassen. Vor allem von Datingshows", erklärt der Hottie. Er findet sogar, dass die Influencerin "komplett falsch gecastet" worden sei.

Dario äußert sich ebenfalls zu dem Schlussstrich zwischen Maxime und ihrem Gewinner: "Dass es mit Raphael so geendet ist, tut mir für beide leid." Doch er habe seinem einstigen Mitstreiter erklärt, dass es weitergehen werde. "Die Richtige kommt und auch Maxime wird ihren Traummann eines Tages finden."

Maxime Herbord
Instagram / maximeee
Maxime Herbord
Dario Carlucci, Ex-Bachelorette-Kandidat
Instagram / dariocarlucci
Dario Carlucci, Ex-Bachelorette-Kandidat
Maxime und Raphael bei einem Bachelorette-Date
TVNow
Maxime und Raphael bei einem Bachelorette-Date
Seht ihr das ähnlich wie Dario?1785 Stimmen
1552
Ja, das habe ich mir auch so gedacht.
233
Nee, ich habe da eine andere Meinung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de