Herzogin Kate (39) beweist mal wieder, dass Nachhaltigkeit in Sachen Mode in ist! Die dreifache Mutter ist mittlerweile bekannt dafür, ihre alten Outfits gelegentlich wieder aufleben zu lassen. Was sie trägt, ist meist binnen kurzer Zeit ausverkauft. Das macht sie zu einer echten Stilikone. Erst vor Kurzem zeigte Kate jedoch, wie sie ihre alten Kleidungsstücke neu und vor allem moderner kombiniert.

Beim diesjährigen Generation Earthshot Event in London strahlte die Herzogin in einem modernen, lässig-eleganten Outfit. Dieses bestand aus der Kombi einer schwarzen Hose, einem grünen Pullover und einem grasgrünen, schlichten Mantel der Marke Erdem. Doch neu ist das wärmende Kleidungsstück keineswegs! Bereits 2014 und 2016 hatte die Stilikone denselben Mantel auf Veranstaltungen getragen. Bei den vergangenen Events hatte sie sich jedoch dazu entschieden, diesen eleganter als knielanges Kleid zu stylen.

Die royale Schönheit ist aber nicht nur für ihren guten Geschmack und ihren Sinn für Nachhaltigkeit bekannt. Hin und wieder begeistert sie auch gerne mit preiswerten Kleidungsstücken und Accessoires. So hatte sie Anfang Oktober zum Beispiel ein kariertes Kleid der Modekette Zara zu einem Termin getragen.

Herzogin Kate und Prinz William beim Generation Earthshot Event 2021
Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William beim Generation Earthshot Event 2021
Herzogin Kate bei der Eröffnung des Avantidrome in Neuseeland 2014
Getty Images
Herzogin Kate bei der Eröffnung des Avantidrome in Neuseeland 2014
Herzogin Kate beim Besuch des St. Thomas Krankenhaus 2016
Getty Images
Herzogin Kate beim Besuch des St. Thomas Krankenhaus 2016
Welcher der beiden Looks gefällt euch besser?451 Stimmen
235
Der moderne, lässig-elegante Look, bei dem sie den Mantel zu Hose und Pullover kombiniert.
216
Der elegante Look, bei dem sie den Mantel als Kleid trägt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de