Mode ist bei den Royals ein wichtiges Thema. So setzte Herzogin Meghan (40) bei ihrer New-York-Reise mit ihren luxuriösen Outfits ein Zeichen. Und auch Herzogin Kate (39) zeigte sich bei der Premiere des neuen James Bond-Films in einer eleganten Robe. Die Royals können aber auch anders! Herzogin Kate besuchte jetzt ein Forschungszentrum in London und bewies, dass schicke Looks nicht immer teuer sein müssen. Sie absolvierte ihren Termin in einem Kleid der populären spanischen Modemarke Zara.

Kate strahlte bei ihrem Rundgang durch das Zentrum für Langzeitstudien in einem karierten Kleid mit einer Schleife am Kragen. Dazu kombinierte sie graue Pumps von Hugo Boss und Ohrringe von Mappin & Webb. Tatsächlich trug sie dasselbe Kleid bereits im vergangenen Jahr bei einem Besuch im englischen Bradford. Damals war das Kleid sogar im Schlussverkauf und kostete nur 20 Euro. Die Herzogin achtet anscheinend also auch auf Nachhaltigkeit, indem sie ein Outfit mehrmals anzieht.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Kate für ein Kleidungsstück von Zara entscheidet. Bei ihrem Stadionbesuch des Achtelfinalspiels Deutschland gegen England bei der EM im Sommer trug Kate einen roten Blazer der beliebten Modekette.

Herzogin Kate in London, Oktober 2021
Getty Images
Herzogin Kate in London, Oktober 2021
Herzogin Kate bei ihrem Besuch im Zentrum für Langzeitstudien, Oktober 2021
Getty Images
Herzogin Kate bei ihrem Besuch im Zentrum für Langzeitstudien, Oktober 2021
Prinz William, Prinz George und Herzogin Kate bei der Fußball-EM 2020
Getty Images
Prinz William, Prinz George und Herzogin Kate bei der Fußball-EM 2020
Hättet ihr gedacht, dass Kates Kleid von Zara ist?547 Stimmen
409
Ja, das überrascht mich nicht...
138
Nein, das hätte ich nicht erwartet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de