Seit Ende des vergangenen Jahres hat sich im Leben von Tanja Brockmann (33) so einiges verändert! Das Playmate durfte im Oktober 2020 nämlich sein erstes Kind – die kleine Emily – auf der Welt begrüßen. Inzwischen ist die Tochter der Goodbye Deutschland-Bekanntheit schon ein Jahr alt. Wie geht es Tanja nach dem ersten Jahr als Mutter? Gegenüber Promiflash zog die Influencerin jetzt ein erstes Mama-Fazit...

"Mein Leben hat sich um 180 Grad gedreht", betonte Tanja im Promiflash-Interview und schwärmte: "Emily spielt die absolute Hauptrolle in meinem Leben. Ich bin gerne Mama und gebe jeden Tag alles für die kleine Maus." Aber es gibt auch Seiten an ihrem neuen Leben als Mutter, auf die Tanja wohl gut verzichten könnte. "Das Einzige, was ich nicht so toll finde, ist, dass ich relativ häufig krank werde", beklagte sie sich. Ihre kleine Emily stecke Erkältungen da schon besser weg als sie.

Alles in allem genießt Tanja die Zeit mit ihrer Emily aber in vollen Zügen – kann sie sich also vorstellen, in Zukunft weitere Kinder zu bekommen? "Aktuell finde ich es noch zu früh. Respekt an alle Mamis, die direkt 'nachgelegt' haben", erklärte die Blondine und fügte hinzu: "Grundsätzlich kann ich mir ein Geschwisterchen für Emily aber schon vorstellen."

Tanja Brockmann mit ihrer Tochter Emily
Instagram / tanjabrockmannofficial
Tanja Brockmann mit ihrer Tochter Emily
Tanja Brockmann im September 2021 in Berlin
Instagram / tanjabrockmannofficial
Tanja Brockmann im September 2021 in Berlin
Tanja Brockmann und ihre Tochter Emily im September 2021
Instagram / tanjabrockmannofficial
Tanja Brockmann und ihre Tochter Emily im September 2021
Verfolgt ihr Tanjas Mama-Updates in den sozialen Medien?12 Stimmen
1
Ja, die sind echt immer sehr süß!
11
Nee, ihr anderer Content interessiert mich mehr...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de