Jens Riewa (58) ist total stolz auf seine Leistung. Der Tagesschau-Nachrichtensprecher war am Samstagabend der erste Promi, der in der neuen fünften Staffel von The Masked Singer demaskiert wurde. Er steckte in einem Chilischotenkostüm. Wie er seine leider nur kurze Zeit bei der Rateshow empfand und ob er traurig über seinen frühen Exit ist – all das verriet der TV-Star nun Promiflash.

"Ich war unmittelbar nach dem Auftritt ein paar Sekunden traurig. Aber die Sendung an sich ist einfach ein Gewinn für die deutsche Fernsehunterhaltung", betont Jens gegenüber Promiflash. Deshalb sehe er es als eine Ehre an, dass er für drei Stunden ein Teil von "Unterhaltung vom Feinsten" sein durfte. Besonders, da er selbst auch Riesenspaß hatte. Seine ganze "The Masked Singer"-Erfahrung sei wie Weihnachten und Ostern zusammen gewesen. "Das Glücksgefühl ist bei 99 Prozent und dass man gerne noch ein paar Wochen mitgemacht hätte, das versteht sich von selbst", gesteht der 58-Jährige.

Aber auch wenn er im Endeffekt nur eine Performance abliefern durfte – so ist der gebürtige Brandenburger auf diese dafür umso stolzer. "Der Auftritt war – wie kann es anders sein – einfach scharf. Ich wollte natürlich richtig Tempo machen, weil eine Chili ja nicht lahm daherkommen kann. Und der Saal hat getobt, zumindest vor Ort im Studio", freut sich Jens. Für ihn haben sich die langen Proben deshalb definitiv gelohnt.

Jens Riewa, "Tagesschau"-Sprecher
NDR
Jens Riewa, "Tagesschau"-Sprecher
Jens Riewa und Matthias Opdenhövel bei "The Masked Singer" in Köln im Oktober 2021
Getty Images
Jens Riewa und Matthias Opdenhövel bei "The Masked Singer" in Köln im Oktober 2021
Jens Riewa bei der Music Meets Media Party in Berlin im September 2012
Getty Images
Jens Riewa bei der Music Meets Media Party in Berlin im September 2012
Hättet ihr gerne noch mehr Auftritte von der "The Masked Singer"-Chilischote aka Jens gesehen?119 Stimmen
93
Ja, eigentlich schon.
26
Nein, es gibt wesentlich interessantere Kostüme.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de