Also doch! Eigentlich hatte Janni Kusmagk (31) vor Kurzem erklärt, dass sie ihre Kinder nicht noch einmal zur gleichen Zeit stillen wolle. Sie habe Emil-Ocean (4) nach der Geburt von Yoko (2) zeitgleich mit gestillt, damit keine Eifersucht zwischen den beiden entstehen könne. Jetzt, nachdem Baby Merlin geboren sei, wollte sie es eigentlich anders handhaben. Doch nun meldete sich die einstige Profisurferin mit einem Update: Sie stillt ihre Kinder nun doch wieder im "Tandem-System"!

"Tandemstillen. Hab es nicht kommen sehen. Hör immer auf dein Herz und auf deine Kinder", schrieb Janni zu einem Bild in ihrer Instagram-Story. Darauf sieht man, wie Yoko und Merlin parallel an jeweils einer Brust gestillt werden. Anscheinend hat die Influencerin ihren ursprünglichen Plan also über Bord geworfen und anders als angekündigt, doch wieder das gleichzeitige Stillen eingeführt. Vermutlich sind Yoko und Merlin ihren Worten nach daran nicht ganz unschuldig.

Vor Kurzem berichtete Janni ihren Followern außerdem von einer "Milchkrise". Sie habe im Krankenhaus verschiedene Ratschläge zum Stillen erhalten, weil sie damit offenbar anfangs Probleme hatte. "Ich fing an zu googeln, was das Zeug hält, pumpte Milch ab und schaute mal frustriert, mal zufrieden auf jeden Milliliter Milch im Plastikfläschchen", schrieb die Dreifachmutter auf Instagram. Mittlerweile habe sich aber alles beruhigt.

Janni und Peer Kusmagk mit ihren drei Kindern Emil-Ocean, Merlin und Yoko
Instagram / thehappytribe
Janni und Peer Kusmagk mit ihren drei Kindern Emil-Ocean, Merlin und Yoko
Janni Kusmagk in Berlin, 2021
Instagram / thehappytribe
Janni Kusmagk in Berlin, 2021
Janni Kusmagk mit ihren Kindern
Instagram / thehappytribe
Janni Kusmagk mit ihren Kindern
Seid ihr überrascht, dass Janni ihre Kinder wieder gleichzeitig stillt?477 Stimmen
101
Ja, das hätte ich nicht gedacht!
376
Nein, das überrascht mich nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de