Wie geht es Vicky Leandros? Die "Ich liebe das Leben"-Sängerin stand in dieser Woche in Osnabrück vor einem großen Publikum auf der Bühne. Bild-Informationen zufolge musste die 69-Jährige das Konzert zwischenzeitlich unterbrechen. Zwar konnte Vicky den Auftritt offenbar wie geplant beenden – zum Schluss soll sie allerdings beim Verlassen der Bühne gestützt worden sein. Jetzt stehen angeblich weitere Events vor der Absage – Fans sind in Sorge um die Musikerin!

Gegenüber Bild erklärt Vicky nun selbst, was los ist: "Ich weiß, dass sich viele Fans nach meinem Konzert in Osnabrück Sorgen um mich gemacht haben. Das rührt mich sehr!" Es gehe ihr mittlerweile schon viel besser, ihr Arzt habe ihr aber bis auf Weiteres Bettruhe verordnet. Was bedeutet das für kommende Auftritte? "Ich hoffe, dass ich bald auf die Bühne zurückkehren kann. Allerdings wird das laut meines Arztes nicht vor Mitte November sein", erklärt die Powerfrau.

Zum zwischenzeitlich unterbrochenen Konzert in Osnabrück sagt Vicky: "Ich habe schon auf der Bühne gemerkt, dass etwas nicht stimmt, dass ich keine Kraft hatte und nicht mehr richtig singen konnte, aber ich wollte das Konzert nicht abbrechen." Mittlerweile sei klar, dass sie einen Infekt verschleppt habe.

Vicky Leandros im Jahr 2013
Getty Images
Vicky Leandros im Jahr 2013
Vicky Leandros bei "Willkommen bei Carmen Nebel"
Getty Images
Vicky Leandros bei "Willkommen bei Carmen Nebel"
Vicky Leandros bei "Willkommen bei Carmen Nebel"
Getty Images
Vicky Leandros bei "Willkommen bei Carmen Nebel"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de