Wie steht es um die körperliche Verfassung von Queen Elizabeth II. (95)? In den vergangenen Wochen häuften sich die Hinweise, dass es der Monarchin nicht gut geht. So trat das Oberhaupt der britischen Königsfamilie mehrmals mit einem Gehstock auf. Einen Trip musste sie aus gesundheitlichen Gründen absagen, sogar einen Klinikaufenthalt hat die Königin hinter sich. Dabei handelte es sich zwar nur um eine Vorsichtsmaßnahme, doch eine Expertin ist sich dennoch sicher: Ihr Körper macht der Queen schwer zu schaffen!

Im Interview mit talkRadio gab sich die Royal-Biografin Angela Levin überzeugt davon, dass die Regentin unter körperlichen Beschwerden leidet. "Ich glaube, es ist ein Kampf zwischen ihrem Kopf und ihrem Körper", teilte sie ihre Einschätzung. Die Queen sei nach wie vor voller Tatendrang, doch sie sei nun einmal schon stolze 95 Jahre alt. "Wir sollten sie ermutigen, etwas kürzer oder beiseitezutreten, damit sich ihr Körper erholen kann", betonte die Autorin.

Wäre ihr Mann Prinz Philip (✝99) noch an der Seite der Queen, würde er ihr laut der Expertin ebenfalls raten, sich ein bisschen mehr zurückzulehnen. "Er würde sie etwas kontrollieren können und sagen: 'Sieh her, hör auf damit. Absolviere nicht so viele Auftritte und entspanne dich ein bisschen'", ist sich Angela Levin sicher.

Queen Elizabeth II. bei der Eröffnungszeremonie des Senedd in Cardiff im Oktober 2021
Getty Images
Queen Elizabeth II. bei der Eröffnungszeremonie des Senedd in Cardiff im Oktober 2021
Queen Elizabeth II.
Getty Images
Queen Elizabeth II.
Prinz Philip und Queen Elizabeth II.
Getty Images
Prinz Philip und Queen Elizabeth II.
Denkt ihr, dass die Queen mit ihrem Körper zu kämpfen hat?1166 Stimmen
1124
Bestimmt, immerhin ist sie 95 Jahre alt!
42
Auf mich macht sie einen gesunden Eindruck!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de