Royalfans weltweit sind in Sorge! Queen Elizabeth II. (95) machte stets einen fitten Eindruck. Ob bei öffentlichen Auftritten oder Terminen im ganzen britischen Königreich – der Monarchin war ihr Alter selten anzumerken. Zuletzt mehrten sich jedoch die Warnsignale: Das Staatsoberhaupt griff auf einen Gehstock zurück und ihre Ärzte rieten ihr, auf Alkohol zu verzichten. Dann sagte sie eine geplante Nordirland-Reise ab. Jetzt auch noch diese besorgniserregende Nachricht: Die Queen musste ins Krankenhaus!

Aus einem Statement des Palastes ging nun hervor, dass es sich bei dem Klinikaufenthalt um eine Vorsichtsmaßnahme gehandelt habe. Nachdem die Regentin ihre Reise nach Nordirland abgesagt hatte, habe sie eine Nacht im Krankenhaus verbracht, hieß es weiter: "Dem ärztlichen Rat folgend wird die Queen sich nun ein paar Tage ausruhen, nachdem sie sich einigen Routineuntersuchungen unterzogen hat."

Mittlerweile sei Elizabeth II. wieder auf Windsor Castle bei London zurückgekehrt, ließ der Sprecher des Palastes verlauten: "Sie ist wohlauf und guter Dinge." Die Sorgen, die sich ihre zahlreichen Fans derweil machen, dürfte das jedoch nur in begrenztem Ausmaß beruhigen.

König Felipe und Queen Elizabeth II. in London, 2017
Getty Images
König Felipe und Queen Elizabeth II. in London, 2017
Die Queen im Juni 2021
Getty Images
Die Queen im Juni 2021
Queen Elizabeth II. im Juli 2021
Getty Images
Queen Elizabeth II. im Juli 2021


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de