Die Figur Maren Seefeld gehört zum Stamm­personal von GZSZ! Die vierfache Mutter wird in der beliebten Seifenoper von Eva Mona Rodekirchen (45) darstellt. Vergangenes Jahr feierte die Schauspielerin sogar das zehnjährige Jubiläum ihrer Serienfigur. Bei all den Höhen und Tiefen, die Maren in der Vorabendserie durchläuft, gerät sie nun in eine Situation, die möglicherweise gravierende Folgen für sie hat. Maren hat einen verpfuschten Beauty-Eingriff!

Achtung, Spoiler!
In einem Interview mit RTL erzählt Maren-Darstellerin Eva von einem anstehenden Klassentreffen ihrer Serienfigur. Aus Angst, vor ihren ehemaligen Klassenkameradinnen im wahrsten Sinne des Wortes alt auszusehen, entscheide sie sich spontan zu einer "schnellen Beauty-Behandlung". Das Ergebnis könne sich aber leider nicht sehen lassen: "Das Ganze geht nach hinten los [...] und Maren sieht plötzlich schlimmer aus als je zuvor!", verrät Eva. Zum Glück sei die unschöne Hautreaktion aber nicht von langer Dauer – und Maren sehe bald wieder aus wie immer.

Und wie steht die Schauspielerin selbst zum Thema Beauty-Eingriffe? "Das finde ich völlig legitim!", erzählt Eva offen. Sie könne demnach total verstehen, wenn Menschen sich hier und da ein wenig verschönern lassen wollen, zum Beispiel aus psychologischen Gründen. Für die 45-Jährige selbst seien Botox, Schönheits-OPs und Co. allerdings kein Thema – zumindest bisher nicht!

Michi (Lars Pape) und Maren (Eva Mona Rodekirchen) bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"
TVNOW / Rolf Baumgartner
Michi (Lars Pape) und Maren (Eva Mona Rodekirchen) bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"
Eva Mona Rodekirchen als Maren Seefeld in GZSZ
RTL
Eva Mona Rodekirchen als Maren Seefeld in GZSZ
Eva Mona Rodekirchen als Maren Seefeld in GZSZ
RTL
Eva Mona Rodekirchen als Maren Seefeld in GZSZ
Wie steht ihr zu Beauty-Eingriffen?768 Stimmen
429
Ich bin da ganz bei Eva und finde Beauty-Eingriffe total legitim!
339
Ich bin eher dagegen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de