Wolke Hegenbarth (41) kommt einfach nicht dazu, zu heiraten! Im März 2020 hatte die Schauspielerin die Verlobung mit ihrem Partner Oliver Vaid verkündet. Eine XXL-Hochzeit mit zahlreichen Gästen in Indien soll es sein, um die Familie ihres Zukünftigen dabei zu haben. Aufgrund der Pandemie war eine solche Sause bisher jedoch unmöglich. Das Fest wurde eigentlich auf dieses Jahr verschoben – doch nun wird es sogar noch später werden!

Im Interview mit Bild sprach die 41-Jährige über den Stand ihrer Hochzeitsplanung. Die Vorbereitungen seien aufwendiger als erwartet. "Wir wollen mit 400 Gästen feiern. Das bedarf einer längeren Planung", erzählte die Mutter eines Sohnes. Entsprechend musste nun auch der Termin nach hinten gerückt werden – und das gleich um mehrere Jahre. "Wir hoffen auf 2023", erklärte Wolke als realistisches Ziel für die Feierlichkeiten.

An seiner Heirat in Indien will das Paar festhalten. Erst in der vergangenen Woche schwärmte die ehemalige "Mein Leben & Ich"-Darstellerin von einer Trauung in Neu Delhi und zeigte sich und Oliver in traditionellem Gewand. "Für mich die schönste Hochzeit meines Lebens und auch mit ein Grund, warum wir unsere in Indien planen – neben Olis großer Familie, die schon seit sechs Jahren darauf wartet", schrieb Wolke.

Wolke Hegenbarth mit ihrem Sohn Avi und ihrem Partner Oliver
Instagram / wolke_hegenbarth_official
Wolke Hegenbarth mit ihrem Sohn Avi und ihrem Partner Oliver
Wolke Hegenbarth und ihr Freund Oliver Vaid im April 2019 in Wien
ActionPress
Wolke Hegenbarth und ihr Freund Oliver Vaid im April 2019 in Wien
Wolke Hegenbarth mit ihrem Partner Oliver Vaid, August 2020
Instagram / wolke_hegenbarth_official
Wolke Hegenbarth mit ihrem Partner Oliver Vaid, August 2020
Denkt ihr, dass die Hochzeit 2023 stattfinden wird?387 Stimmen
239
Ja, das sollte machbar sein!
148
Hm, da habe ich noch meine Zweifel...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de