Zendaya (25) beweist, dass sie ein Mensch ist, wie jeder andere auch: Der Hollywoodstar guckt in seiner Freizeit gerne Reality-TV. Eine bestimmte Show hat es der "Dune"-Darstellerin dabei ganz besonders angetan: Love Island. Die Obsession der Schauspielerin hat einen klaren Ursprung: Tom Holland (25). Ihr Freund brachte sie vor wenigen Jahren während der Dreharbeiten zu "Spider-Man: Far from Home" auf den Geschmack.

In einem Interview mit InStyle offenbarte Zendaya: "Ich kannte die Show nicht bis ich fünf Monate in London verbracht habe, um den zweiten Spider-Man-Film zu drehen." Anfangs habe sie die TV-Serie nicht ansehen wollen und habe sich darüber lustig gemacht. "Dann wurde ich in den Bann gezogen", erklärte die 25-Jährige. Inzwischen sei das Reality-Format jedoch überall: "Ich erinnere mich nicht daran, dass die Show vor diesem Sommer in Amerika Erfolg hatte, aber als ich zurückkam, wurde die Staffel, die ich gesehen hatte, bei Euphoria gezeigt", berichtete sie.

Im selben Interview schwärmte Zendaya außerdem über Tom: "Es gibt natürlich viele Dinge, die ich an ihm schätze. Was die Schauspielerei betrifft, schätze ich, dass er es wirklich liebt, Spider-Man zu sein." Sie betitelte ihren Freund als Perfektionisten und verriet, dass sie an manchen Tagen sogar am Set gewesen sei, nur um Tom zuzusehen.

Zendaya bei der Premiere von "Dune" in London
Getty Images
Zendaya bei der Premiere von "Dune" in London
Schauspieler Tom Holland und Zendaya bei der Premiere von "Spider-Man: Homecoming"
Getty Images
Schauspieler Tom Holland und Zendaya bei der Premiere von "Spider-Man: Homecoming"
Schauspielerin Zendaya Coleman, September 2021
Getty Images
Schauspielerin Zendaya Coleman, September 2021
Seid ihr überrascht, dass Zendaya "Love Island" guckt?208 Stimmen
114
Nein, überhaupt nicht.
94
Ja, das hätte ich nicht gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de