Fürstin Charlène (43) ist endlich wieder mit ihren Liebsten in Monaco vereint! Die Ehefrau von Fürst Albert II. (63) war fast sechs Monate von ihrer Familie getrennt. Während ihrer Reise in ihre Heimat Südafrika erkrankte die einstige Profischwimmerin an einer HNO-Infektion und musste sogar mehrmals operiert werden. Daher war es unmöglich für sie, ins Fürstentum zurückzukehren – bis jetzt: Charlène ist wieder in Monaco, und von ihrer emotionalen Ankunft gibt es rührende Aufnahmen, auf denen sie, Albert und ihre Zwillinge überglücklich wirken!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de