Nach mehrfacher Verzögerung ist es endlich so weit: Pietro Lombardis (29) Tour steht in den Startlöchern. Am 25. November beginnt die Tournee in der Westfalenhalle in Dortmund und von da geht es ein Mal quer durch Deutschland – und für ein Konzert auch nach Österreich. Der Sänger verriet jetzt im Interview mit Promiflash, wie es ihm so kurz vor dem Start seiner Konzertreihe geht.

Gegenüber Promiflash erzählte Pietro, welche Vorkehrungen sein Team nun für die Shows getroffen hat, um den aktuellen Hygienemaßnahmen zu entsprechen: "Es gibt eine Halle, die hat normalerweise zehn Eingänge – jetzt gibt es nur einen Eingang und alle müssen vorher 2G und getestet sein", berichtete der Musiker. Da seine Konzerte bereits mehrfach verschoben werden mussten, freue er sich jetzt besonders darauf, wieder auf der Bühne zu stehen. "Ich bin aufgeregt und ich bin gespannt, wie es wird. Vor allem nach so einer langen Zeit, aber ich liebe es, auf der Bühne zu stehen und das ist das, was ich kann", erklärte der 29-Jährige.

Bereits im vergangenen Jahr verriet der Künstler, wer ihn auf seiner Tour als Support-Act begleiten wird: Orry Jackson. Pietro schwärmte von dessen Gesangstalent und offenbarte außerdem: "Ich habe sehr viele Special-Guests." Zu viel verraten wolle er zwar noch nicht, doch er betonte: "Es kommen auf jeden Fall sehr krasse Leute."

Pietro Lombardi, Musiker
Getty Images
Pietro Lombardi, Musiker
Orry Jackson im Juni 2018
Instagram / orryjackson
Orry Jackson im Juni 2018
Pietro Lombardi bei einem Auftritt in Dortmund, 2019
Revierfoto / ActionPress
Pietro Lombardi bei einem Auftritt in Dortmund, 2019
Werdet ihr eines von Pietros Konzerten besuchen?80 Stimmen
32
Ja, ich freu mich schon total!
48
Nein, ich habe leider keine Tickets.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de