Was denkt Simon Konecki (47) wohl über die Songs? Vor wenigen Tagen veröffentlichte Adele (33) mit "30" ihr neues Album. Darauf verarbeitet sie vor allem die Scheidung von Simon. Die beiden waren acht Jahre zusammen, bevor sie 2018 schließlich heirateten. Doch ihre Ehe hielt nur ein Jahr an. Adele singt in ihrem neuen Album über ihren Ex und über die Trennung. Doch wie geht Simon damit um, dass er in den Songs aufgegriffen wird?

"Simon mag es, im Verborgenen zu bleiben. Er geht nicht zu großen Hollywood-Events. Und er spricht mit niemandem über seine Ehe", plauderte ein Mitarbeiter gegenüber Mirror aus. "Er musste sich dem Fakt hingeben, dass [Adele, Anm. d. Red.] darüber reden würde. Er kannte das Risiko", argumentierte ein Anwalt des 47-Jährigen. "Das ist die Art Künstlerin, die sie ist: Sie trägt ihr Herz auf der Zunge", erklärte er weiter.

Im Interview mit Oprah Winfrey (67) verriet die Sängerin, dass sie mit Simon gar nicht über ihr Album gesprochen hat. "Wir reden nicht darüber. Aber er weiß, dass ich tief graben muss, um meine Geschichten zu erzählen", erklärte die "Easy On Me"-Interpretin.

Adele und Simon Konecki
WENNPHOTOSSEVEN258844
Adele und Simon Konecki
Adele und Simon Konecki, August 2017
MEGA
Adele und Simon Konecki, August 2017
Sängerin Adele, November 2021
Instagram / adele
Sängerin Adele, November 2021
Habt ihr euch das neue Album von Adele schon angehört?588 Stimmen
273
Ja, ich höre es zurzeit rauf und runter!
315
Nein, das ist nicht so mein Fall...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de