Cora Schumacher (44) ist offenbar wieder auf dem Weg der Besserung! Vor wenigen Tagen meldete sich die Ex von Ralf Schumacher (46) mit beunruhigenden Neuigkeiten bei ihren Fans: Die Blondine hatte sich einen Magen-Darm-Virus eingefangen. Der Infekt legte die TV-Bekanntheit sogar kurzerhand so lahm, dass sie ins Krankenhaus musste. Jetzt scheint es aber wieder bergauf zu gehen: Cora durfte die Klinik wieder verlassen!

Mittlerweile befindet sich die Beauty wieder in ihrem gewohnten Umfeld. "Ich bin noch so ein bisschen dehydriert und mir hängt das schon zum Hals raus hier", teilte Cora ihren Fans mit einer Packung Zwieback in der Hand in ihrer Instagram-Story mit. In den nächsten Tagen werde die 44-Jährige noch ein paar Mal zum Arzt müssen, um dort ihren Zustand abchecken zu lassen. Außerdem soll weiterhin geprüft werden, wie viele Erreger sich noch in ihrem Körper befinden, bevor Cora wieder als genesen gilt.

Die Auswertungen im Labor können dann ein wenig dauern. "So lange muss ich jetzt aber nicht im Krankenhaus rumhängen. Das macht ja bei der aktuellen Lage gerade auch keinen Sinn", erklärte Cora ihre Entlassung ihren Followern. Bis dahin macht sie es sich nun mit ihrer Hündin in ihren eigenen vier Wänden gemütlich, um den Magen-Darm-Infekt völlig auskurieren zu können.

Cora Schumacher, Reality-TV-Star
Instagram / coraschumacher
Cora Schumacher, Reality-TV-Star
Cora Schumacher beim Finale von "Promi Big Brother" 2018
ActionPress
Cora Schumacher beim Finale von "Promi Big Brother" 2018
Cora Schumacher im Juni 2021
Instagram / coraschumacher
Cora Schumacher im Juni 2021
Habt ihr mitbekommen, dass Cora zwischenzeitlich im Krankenhaus war?49 Stimmen
31
Nein, das hatte ich gar nicht auf dem Schirm!
18
Ja, echt erschreckend – ich wünsche ihr gute Besserung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de