Fiona Erdmann (33) fühlt sich wieder wohler in ihrem Körper! Um ihre Traumfigur musste sich die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin eigentlich nie große Sorgen machen. Während der Schwangerschaft mit ihrem Sohnemann Leo Luan nahm sie allerdings [Artikel nicht gefunden], von denen sich knapp 20 auch nach der Geburt eine Zeit lang hartnäckig hielten. Fiona wollte sich nie Bodydruck machen, doch sie verriet Promiflash schon vor einigen Monaten, dass sie sich in ihrem Körper aufgrund der Veränderung fremd fühlt. Jetzt geht die Dubai-Auswanderin ihre Fitnessziele aktiv an und kann auch schon Erfolge verbuchen.

In ihrer Instagram-Story verrät die Unternehmerin: "Ich habe vor circa zwei Monaten mit der Änderung meiner Ernährung angefangen. Vor circa einem Monat habe ich dann zusätzlich mit Sport angefangen." Tatsächlich habe sich seitdem schon einiges verändert. "Ich fühle mich fitter und vor allem wohler in meinem Körper", erklärt Fiona.

In der kurzen Zeit hat die Mutter eines Sohnes ihr Körpergewicht bereits um vier Kilo reduziert, wie sie im Netz zeigt. Fionas Körperfettanteil sank von 29,3 Prozent auf 27,3 Prozent.

Fiona Erdmann und ihr Baby Leo, September 2021
Instagram / fionaerdmann
Fiona Erdmann und ihr Baby Leo, September 2021
Fiona Erdmann, Influencerin
Getty Images
Fiona Erdmann, Influencerin
Fiona Erdmann mit ihrem Partner und ihrem Sohn
Instagram / fionaerdmann
Fiona Erdmann mit ihrem Partner und ihrem Sohn
Was haltet ihr von Fionas Einblick?210 Stimmen
168
Sehr interessant, darüber lese ich gerne mehr.
42
Nichts für mich, das setzt mich zu sehr unter Druck.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de