Selena Gomez (29) ist stinksauer! Seit einigen Wochen ist die Sängerin ziemlich aktiv auf TikTok unterwegs. Die Fans lieben ihren Content auf der Lipsync-Plattform und fordern deshalb mehr und mehr Videos von Selena. Allerdings kam ihr neuester Clip bei einem User ziemlich falsch rüber – und er stänkerte in den Kommentaren gegen die US-Amerikanerin. Die ließ sich das nicht gefallen und wetterte zurück.

In besagtem TikTok-Video hatte die 29-Jährige ein Gespräch mit einer Ärztin synchronisiert. Während die Medizinerin ausführlich erklärte, in welchen Fällen Alkoholkonsumenten als harte Trinker gelten, knabberte Selina gespielt schuldbewusst an ihren Fingernägeln und imitierte die Mundbewegung für den erschrockenen Ausruf "Oh". Ein User hatte die Ironie hinter dem Video offenbar nicht richtig deuten können und kommentierte: "Eine deiner besten Freundinnen hat dir eine Niere gespendet – und du trinkst einfach weiter übermäßig Alkohol. Ach, Selena", ärgerte er sich. Auf die Antwort der wütenden Musikerin musste der Nörgler nicht lange warten: "Das war ein Witz, du Arsch."

Doch warum war Selena überhaupt auf eine Niere angewiesen? Der Disney-Star leidet an der Krankheit Lupus. 2017 spendete ihr ihre gute Freundin Francia Raisa (33) eine Niere, die in einer komplizierten Operation transplantiert wurde. "Ich weiß nicht, wie ich meiner schönen Freundin Francia Raisa je danken kann. Sie hat mir das größte Geschenk gemacht und mir ihre Niere gespendet. Ich liebe dich so sehr, Schwester!", bedankte sich die Beauty damals auf Instagram-Channel bei der Organspenderin.

Selena Gomez, 2019
Getty Images
Selena Gomez, 2019
Selena Gomez im Februar 2020
Getty Images
Selena Gomez im Februar 2020
Francia Raisa bei den Naacp Image Awards im Februar 2020
Getty Images
Francia Raisa bei den Naacp Image Awards im Februar 2020
Habt ihr direkt verstanden, dass es sich um einen Witz handelt?577 Stimmen
448
Ja, das ist doch der Sinn von TikTok-Videos.
129
Nein, ich kann deshalb gut verstehen, warum der User Selena kritisiert hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de