Günther Jauch (65) begrüßte heute Abend einen ganz besonderen Gast. In mehr als 1.500 Folgen Wer wird Millionär? hatte der Moderator schon so einige Kandidaten auf seinem Quizstuhl sitzen und schon interessante Gespräche auf dem Weg zur Million geführt. Eine Dame scheint dem TV-Gesicht aber nun besonders große Freude bereitet zu haben: Rentnerin Renate Muddemann. Die amüsante Dame ist mit 83 Jahren die älteste weibliche Millionen-Anwärterin in der Show.

Eigentlich wäre der gebürtige Münsteraner in der abendlichen Ausgabe der Quizsendung gerne seinem Prinzip treu geblieben, eine Lady nicht nach dem Alter zu fragen. Für Renate sei das aber gar kein Problem. Die Oma von fünf Enkelkindern betonte nämlich: "Ich bin überall, wo ich hingehe die Älteste." Und tatsächlich – der Fernsehmoderator stellte klar: "Sie sind momentan die älteste Kandidatin. Wir hatten mal einen Herren, der war so 84 – aber momentan sind sie die älteste Frau." Und warum ist die 83-Jährige überhaupt bei "Wer wird Millionär?" dabei? Sie erklärte, dass sie ihren Verstand im TV gerne auf die Probe stellen will.

Ganz unbekannt ist Renate im Fernsehgeschäft aber nicht – immerhin hat sie schon an mehreren Formaten teilgenommen. "Ich war die älteste Shopping Queen bei Guido Maria Kretschmer und ich war bei RTL schon mal bei "Alt & Abgefahren", erzählte sie. Bei "Alt & Abgefahren" zeigte die damals noch 82-Jährige, wie sie sich im Straßenverkehr schlägt. Welches Sümmchen sie bei Jauch abräumt, zeigt sich allerdings erst in der kommenden Woche.

Günther Jauch beim "Wer wird Millionär? – Prominenten-Special"
RTL / Stefan Gregorowius
Günther Jauch beim "Wer wird Millionär? – Prominenten-Special"
Günther Jauch bei "Wer wird Millionär?"
TVNOW/Stefan Gregorowius
Günther Jauch bei "Wer wird Millionär?"
Günther Jauch bei "Wer wird Millionär?"
TVNOW / Stefan Gregorowius
Günther Jauch bei "Wer wird Millionär?"
Wie hat euch der Auftritt von Kandidatin Renate gefallen?271 Stimmen
252
Eine tolle Frau – ihr gönne ich die Million auf jeden Fall.
19
Na ja – ich fand sie etwas langweilig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de