Adele (33) und Rich Paul (39) lassen es langsam angehen. Nach ihrer Scheidung ist die Sängerin wieder glücklich verliebt und genießt die Zweisamkeit mit dem Sportagenten in vollen Zügen. Zuletzt hatte die Britin sogar angedeutet, dass sie wieder heiraten möchte. Planen sie und Rich etwa schon den nächsten Schritt? Offenbar nicht. Obwohl Adele eine Hochzeit nicht ausschließt, möchte das Paar aktuell noch nicht so weit in die Zukunft denken.

Ein Insider plauderte gegenüber HollywoodLife aus, wie gut es bei der Musikerin und ihrem Partner läuft. Adele und der 39-Jährige seien "total verliebt". Sie akzeptieren sich demnach genau, wie sie sind und hätten viele Gemeinsamkeiten. Das bedeutet der Quelle nach aber nicht, dass das Duo etwas überstürzt. Ganz im Gegenteil: Die "Hello"-Interpretin und ihr Liebster lassen alles auf sich zukommen. "Sie machen es sich einfach und sie wollen jetzt diese Phase ihrer Beziehung genießen, bevor sie das Ganze auf die nächste Ebene bringen", betonte der Informant.

Aber hat die 33-Jährige nach dem Liebes-Aus mit ihrem Ex Simon Konecki (47) nicht genug von der Ehe? Überhaupt nicht – und zwar aus gutem Grund. "Ich habe mich in meinem Leben noch nie so sicher gefühlt wie als verheiratete Frau", erzählte sie im Gespräch mit dem Radiosender Sirius XM. Sie vermisse es sogar, einen Ring am Finger zu tragen.

Rich Paul im Februar 2019 in Los Angeles
Getty Images
Rich Paul im Februar 2019 in Los Angeles
Adele und Rich Paul im Juli 2021
Getty Images
Adele und Rich Paul im Juli 2021
Adele, Sängerin
Getty Images
Adele, Sängerin
Seid ihr überrascht, dass Adele und Rich es langsam angehen lassen?45 Stimmen
10
Ja, ich dachte, sie wollen direkt ernst machen.
35
Nein – so habe ich die zwei auch eingeschätzt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de