Marcus hat Gefühle für Simone. Bei Hochzeit auf den ersten Blick heiratete der Kita-Leiter die Sachbearbeiterin, ohne sie vorher zu kennen. Jetzt machten sie sogar ihre erste gemeinsame Reise nach ihrer Vermählung, bevor es für sie in den gewohnten Alltag zurückgeht. Und nun wurde es für das Ehepaar Zeit, sich seiner Gefühle klar zu werden. In diesem Zuge offenbarte Marcus: Er ist dabei, sich in Simone zu verlieben.

"Ich habe die Zeit sehr genossen mit dir. Ich sehe uns schon als Pärchen. Wenn ich dich angucke, habe ich Schmetterlinge im Bauch", machte Marcus seiner Simone am letzten Tag ihrer Flitterwochen eine süße Liebeserklärung. Im Einzelinterview gab der 34-Jährige jedoch zu: Er ahne, dass er in der Hinsicht schon weiter sei als seine Ehefrau. "Sie ist der ruhige, bedächtige Typ – vielleicht aus Angst, verletzt zu werden", vermutete er.

Tatsächlich gab Simone dem Hobbyfußballer zu verstehen, dass sie noch keine großen Gefühle für ihn entwickelt habe. Der Grund: "Es ist schwierig, dich einzuschätzen. Ich mag dich sehr. Aber zu Hause muss mehr kommen, man muss wissen, woran man ist", forderte sie mehr Aufmerksamkeit von ihrem Mann. Das ließ sich Marcus nicht zweimal sagen: In der Sendung kam er direkt auf Simone zu und drückte ihr einen Kuss auf.

"Hochzeit auf den ersten Blick" seit dem 3. November immer mittwochs um 20.15 Uhr auf Sat.1

Simone und Marcus bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Sat.1
Simone und Marcus bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Simone, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidatin 2021
Sat.1
Simone, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidatin 2021
Simone und Marcus bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Sat.1
Simone und Marcus bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Meint ihr, das klappt auf Dauer zwischen Marcus und Simone?977 Stimmen
500
Ja, ich finde, die beiden geben ein tolles Paar ab.
477
Mal abwarten, wie sich das entwickelt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de