Drew Barrymore (46) spricht über ein sehr schwieriges Kapitel in ihrem Lebensbuch! Die US-amerikanische Schauspielerin war von 2012 bis 2016 mit Will Kopelman verheiratet: Die Ex-Partner haben sogar zwei gemeinsame Kinder – nämlich die Töchter Olive (9) und Frankie (7). Nach vier Jahren zerbrach das Eheglück allerdings und für die Familienmutter begann damit eine herausfordernde Zeit: Jetzt sprach Drew total offen über die schwere Lebensphase nach der Scheidung.

In ihrer eigenen TV-Sendung "The Drew Barrymore Show" ließ sie diese Phase in ihrem Leben noch einmal Revue passieren. "Ich habe eine wirklich schmerzhafte Scheidung hinter mir", erklärte die 46-Jährige und versetzte sich in ihre damalige Gefühlslage zurück: "Mir ging es nicht gut." Besonders schwer sei es für Drew gewesen, weil sie nach dem Ehe-Aus um die zwei gemeinsamen Kinder kämpfen musste.

Dem Gefühlschaos und den Herausforderungen nach der Scheidung habe sich Drew aber nicht allein gestellt: Die "3 Engel für Charlie"-Darstellerin habe sich Unterstützung geholt. "Ich brauchte Hilfe. Also habe ich angefangen, mich an verschiedene Leute zu wenden", berichtete sie und fügte hinzu: "Schließlich habe ich einige Total-Veränderungen in meinem Leben vollzogen. Ich habe nicht nur alte Strukturen in meinem Leben verbessert, sondern ganz neue konstruiert."

Drew Barrymore und Will Kopelman, Oktober 2015
Getty Images
Drew Barrymore und Will Kopelman, Oktober 2015
Drew Barrymore im Dezember 2021 in New York City
Getty Images
Drew Barrymore im Dezember 2021 in New York City
Drew Barrymore, Schauspielerin
Getty Images
Drew Barrymore, Schauspielerin
Findet ihr es gut, dass Drew jetzt so offen über diese schwere Zeit in ihrem Leben spricht?142 Stimmen
139
Ja, manchmal hilft es ja schon total, offen über seine Probleme zu sprechen!
3
Na ja, ich weiß nicht, ob das so eine gute Idee war...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de