Anzeige
Promiflash Logo
Marvel-Boss bestätigt: "Spider-Man"-Fortsetzung in PlanungActionPressZur Bildergalerie

Marvel-Boss bestätigt: "Spider-Man"-Fortsetzung in Planung

19. Dez. 2021, 12:30 - Marlene W.

Tolle Nachrichten für alle Spider-Man-Fans! Erst kürzlich feierte der neue Teil des Comic-Streifens "Spider-Man: No Way Home" seine langersehnte Premiere. Seine Produzenten hatten wohl nicht zu viel versprochen: Denn es gelang ein großartiger Kinostart, welcher die Kassen ordentlich zum Klingeln brachte. Fans sind jedoch in großer Sorge, dass die Geschichte rund um Peter Parker, gespielt von Tom Holland (25) enden könnte. Doch nun gab Marvel-Chef Kevin Feige (48) Großartiges bekannt: Die Spider-Man-Reise geht weiter!

Der Präsident des MCU ließ die Gerüchte über ein mögliches Ende des Leinwand-Spektakels gegenüber The New York Times nun endgültig verstummen – die Fortsetzung von "Spider-Man: No Way Home" sei nämlich bereits in Arbeit. "Wir fangen aktiv an zu entwickeln, wie die Geschichte weitergeht", verriet Kevin. Und es gibt möglicherweise noch einen weiteren Grund zur Freude: Tom Holland ist höchstwahrscheinlich mit von der Partie. Auch, wenn es sich in den Aussagen des 25-Jährigen zuletzt nicht danach anhörte.

Doch die Bosse des Marvel-Universums wollen scheinbar alles dafür geben. Denn der Freund von Zendaya Coleman (25) soll auch im nächsten Teil als Spider-Man von Hochhaus zu Hochhaus springen. Ein Vorhaben, das alle Liebhaber des aktuellen Teils der Comicverfilmung wohl nachvollziehen können. Denn dieser brach kurz nach seiner Veröffentlichung bereits etliche Rekorde.

Getty Images
Kevin Feige, Präsident der Marvel Studios
Getty Images
Tom Holland bei der Premiere von "Spider-Man: No Way Home"
Getty Images
Tom Holland und Zendaya bei SiriusXM in New York City, Dezember 2021
Glaubt ihr, Tom Holland wird auch im nächsten Teil Spider-Man verkörpern?378 Stimmen
360
Ja, er wird ihn nochmal spielen!
18
Nein, er wird nicht mehr dabei sein...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de