Er hat es geschafft! Sebastian Krenz krönte am Sonntagabend seine Leistung in der diesjährigen Staffel von The Voice of Germany. Das Talent aus dem Team von Coach Johannes Oerding (39) fuhr in einem furiosen Finale am Ende den Sieg ein. Von dem Musikprofi konnte sich der Castingshow-Gewinner nicht nur fachlich einiges abgucken – auch menschlich harmonierte es offenbar gut zwischen den beiden: Promiflash verriet Sebastian, dass er Johannes auch als Freund sieht.

"Ich habe von Johannes gelernt, die Leute noch mehr zu berühren, als ich es zuvor versucht habe", strahlte Sebastian im Promiflash-Interview direkt nach dem Finale. Der "Alles brennt"-Interpret habe ihm vor allem gezeigt, wie er sich noch mehr in den Song fallen lassen könne, betonte er. Außerdem habe er gleich eine Verbindung gespürt: "Es ist einfach superangenehm mit Johannes. Er ist ein geiler Typ und Freund." An seinen Mentor richtete er emotionale Worte: "Ich danke dir von Herzen – für alles. Für alles, alles!"

Mit seinem Sieg habe er bis zum Schluss nicht wirklich gerechnet, fügte Sebastian hinzu: "Jede Woche ist jemand nach Hause gegangen. Es ist alles superüberraschend." Das liege auch daran, dass die Konkurrenz in diesem Jahr besonders stark gewesen sei: "Ich hätte es allen gegönnt, alle hätten es verdient. Umso krasser ist es natürlich, dass ich es selbst gewonnen habe. Unglaublich." Jetzt wolle er ordentlich feiern, aber auch eine Menge Schlaf nachholen, sagte er abschließend.

Sebastian Krenz beim "The Voice of Germany"-Finale
SAT.1/ProSieben/Claudius Pflug
Sebastian Krenz beim "The Voice of Germany"-Finale
Die Finalisten von "The Voice of Germany" 2021
ProSiebenSAT.1/Claudius Pflug
Die Finalisten von "The Voice of Germany" 2021
Sebastian Krenz bei "The Voice of Germany"
SAT.1/ProSieben/Claudius Pflug
Sebastian Krenz bei "The Voice of Germany"
Hättet ihr gedacht, dass sich Sebastian und Johannes so gut verstehen?156 Stimmen
153
Ja, ich finde, das hat man ihnen immer angemerkt.
3
Nein, das hat mich schon etwas überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de