Damit hätte er wohl nicht gerechnet! Juliano Fernandez und seine Partnerin Sandra Janina (22) stellen sich bei Temptation Island V.I.P. zurzeit dem TV-Treuetest. Bei den Lagerfeuern bekamen dann beide Bilder zu sehen, die ihnen gar nicht gefielen. Besonders der sonst so ruhige Fitnessfan ging dabei richtig aus sich heraus: Promiflash verriet Juliano jetzt, was ihn auf der Insel der Versuchung so in Rage brachte.

"Mich hat es besonders getroffen, dass ich einfach das erste Mal gegenüber Sandra so eine riesengroße Eifersucht gespürt habe", erklärte Juliano im Promiflash-Interview. Es habe ihn stark verletzt zu sehen, wie die Verführer seine Liebste am Hintern anfassen und sie die Berührungen sichtlich genießt, fügte er hinzu: "Ich weiß, ich habe kein Recht, mich darüber aufzuregen, und mein Verhalten ist unverständlich."

Als er die Aufnahmen aus der Frauenvilla sah, habe sich ein Schalter in seinem Kopf umgelegt, erklärte Juliano seinen emotionalen Ausbruch beim Lagerfeuer: "Das hat mir gezeigt, was ich für diese Frau empfinde und dass ich mich eigentlich schämen sollte, sie so zu behandeln." Denn dass auch er in dem Flirtformat Grenzen übertreten hat, sei ihm durchaus bewusst, sagte er abschließend.

"Temptation Island V.I.P." seit dem 11. November auf RTL+

Sandra Janina und Juliano Fernandez
RTL / Frank Fastner
Sandra Janina und Juliano Fernandez
Jakub, Udo, Henrik und Juliano bei "Temptation Island V.I.P."
RTL
Jakub, Udo, Henrik und Juliano bei "Temptation Island V.I.P."
Cheyenne Vong und Juliano bei "Temptation Island V.I.P."
Temptation Island V.I.P., RTL
Cheyenne Vong und Juliano bei "Temptation Island V.I.P."
Findet ihr Julianos Begründung schlüssig?211 Stimmen
155
Ja, ich weiß genau, was er meint!
56
Nein, nicht so richtig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de