So schlecht ging es Emmy Russ (22) während der Dreharbeiten für Temptation Island V.I.P.! Auf der Insel der Verführung wollte die TV-Blondine ihre Beziehung mit YouTuber Udo Bönstrup (27) testen. Trotzdem wäre die ehemalige Promi Big Brother-Teilnehmerin in Flirt-Laune gewesen – doch die Verführer zeigten mehr Interesse an den anderen Bewohnerinnen. Neben dem Stress in der Villa machte der Beauty dann auch noch ihre Gesundheit zu schaffen. Im Promiflash-Interview berichtete Emmy nun: Sie musste wegen gesundheitlicher Probleme während des Drehs sogar ins Krankenhaus!

"Ich bin bei 'Temptation Island V.I.P.' mit einer starken, starken Lebensmittelvergiftung im Krankenhaus gelandet", erzählte die ehemalige Promis unter Palmen-Kandidatin gegenüber Promiflash. In der Villa hätten sich dramatische Szenen abgespielt: "Als ich dann im Bad weinend und voller Schmerzen zusammengebrochen bin, wurde ein Krankenwagen gerufen, weil die Produktion sich das nicht mehr angucken konnte." Eine ganze Woche habe Emmy unter diesen heftigen Schmerzen gelitten, ehe sie in eine Klinik eingeliefert worden war.

Vor der Kamera habe die TV-Bekanntheit ihre Beschwerden aber nicht zeigen wollen. "So professionell wie ich aber bin, habe ich mir das nicht anmerken lassen in der Sendung und habe weiterhin sogar Alkohol getrunken", schilderte Emmy. Sie habe in der Show keine Spaßbremse sein wollen.

"Temptation Island V.I.P." seit dem 11. November auf RTL+

Udo Bönstrup und Emmy Russ
RTL / Frank Fastner
Udo Bönstrup und Emmy Russ
Emmy Russ bei "Temptation Island V.I.P."
RTL
Emmy Russ bei "Temptation Island V.I.P."
Ex-"Promi Big Brother"-Kandidatin Emmy Russ
Instagram / emmyruss
Ex-"Promi Big Brother"-Kandidatin Emmy Russ
Habt ihr Emmy in der Show angemerkt, dass es ihr so schlecht ging?1529 Stimmen
1372
Nein, davon hat man rein gar nichts mitbekommen!
157
Ich hatte das schon im Gefühl.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de