Betty Whites Fans sind von ihrem Tod zutiefst betroffen. Am Silvesterabend wurde bekannt, dass die Schauspielerin in ihrem Zuhause in Los Angeles verstorben ist. Nähere Hinweise zu den Todesumständen gibt es nicht. Die Golden Girls-Darstellerin wurde 99 Jahre alt. In nur wenigen Tagen – am 17. Januar – wäre sie 100 Jahre alt geworden. Dass Betty diesen Tag nicht mehr erleben darf, macht viele Fans traurig.

Unter einem Promiflash-Post auf Instagram tummeln sich die Kommentare bedrückter User. "Schade, ich hätte mich gefreut, wenn sie die 100 geschafft hätte. Das war es mit unseren Golden Girls. Ich hoffe, sie sind im Himmel wieder vereint", schrieb einer von ihnen. Ein weiterer merkte an: "Ich dachte, sie wird über 100." Daraufhin betonten andere, dass die Entertainerin stolz auf sich sein könne, so ein Alter erreicht zu haben: "Manche Menschen würden sich glücklich schätzen, wenn sie nur annähernd so alt würden."

Zu ihrem 100. Geburtstag sollte Betty eine Sondersendung im TV mit dem Titel "Betty White: 100 Years Young – A Birthday Celebration" bekommen. "Eine Party mag ja wohl jeder – und diese hier wird großartig", schwärmte Betty im Vorfeld im Interview mit CNN.

Betty White, Schauspielerin
Getty Images
Betty White, Schauspielerin
Betty White bei den Emmy Awards, 2018
Getty Images
Betty White bei den Emmy Awards, 2018
Betty White bei den Emmy Awards, 2015
Getty Images
Betty White bei den Emmy Awards, 2015
Wusstet ihr, dass Betty ein eigenes TV-Special zu ihrem 100. bekommen sollte?247 Stimmen
71
Ja, das habe ich mitbekommen.
176
Nein, das ist an mir vorbeigegangen – aber eine schöne Idee.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de