Diane Kruger (45) vergisst nie ihre Wurzeln! Die bekannte Hollywoodschauspielerin ist seit 2016 mit dem Schauspieler Norman Reedus (52) liiert. 2018 wurden sie zum ersten Mal Eltern einer Tochter. Aufnahmen der kleinen Maus sind jedoch eine Rarität, weil Diane sie so gut es geht beschützen möchte. Eines scheint der gebürtigen Niedersächsin aber sehr wichtig zu sein: Ihre Tochter soll Dianes Muttersprache lernen!

Im Interview mit der Augsburger Allgemeine verriet Diane nämlich nun: "Ich spreche mit ihr auch nur Deutsch." Denn die "Troja"-Darstellerin möchte ihrem Kind die Möglichkeit eröffnen, irgendwann mal in Deutschland zu sein. Derzeit lebt Dianes kleine Familie in den USA in Atlanta. Für ihre Tochter wünscht sie sich aber, dass sie so viel wie möglich von der Welt sieht. "Ich versuche meine Tochter so aufzuziehen, dass ihr das Reisen gefällt und dass sie mit allen Kulturen okay ist", gab Diane preis.

Denn die 45-Jährige wisse aus eigener Erfahrung, wie viel es bringt, zu reisen und in anderen Ländern zu leben. Diane lebte beispielsweise einige Zeit in Frankreich und schwärmt noch heute von ihrer Zeit dort: "Ich habe unheimlich gerne in Paris gelebt. Ich hoffe, dass wir da noch mal leben werden."

Norman Reedus und Diane Kruger
Getty Images
Norman Reedus und Diane Kruger
Diane Krugers Tochter, August 2021
Instagram / dianekruger
Diane Krugers Tochter, August 2021
Diane Kruger im Juli 2019 in New York
Getty Images
Diane Kruger im Juli 2019 in New York
Hättet ihr gedacht, dass Diane mit ihrer Tochter nur Deutsch spricht?1602 Stimmen
975
Ja, ist ja schließlich die Muttersprache von Diane!
627
Nein, ich dachte, sie redet mit der Kleinen auf Englisch...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de