"Wer einmal lügt" ist ein ziemlich kurzes Vergnügen! Die neueste Serie aus der Feder des Autors Harlan Coben erschien am 31. Dezember auf Netflix und ist dort so richtig eingeschlagen. Aktuell steht die britisch-amerikanische Buchverfilmung, deren Originaltitel "Stay Close" lautet, sogar auf Platz 1 der deutschen Netflix-Charts – und damit noch vor dem Fantasy-Hit The Witcher und dem beliebten Hollywood-Streifen "Don't Look Up" mit Leonardo DiCaprio (47) und Jennifer Lawrence (31). Doch trotz des großen Erfolgs von "Wer einmal lügt" müssen die Fans sich mit Staffel eins zufriedengeben...

Mehr als die acht Folgen der Miniserie wird es nämlich nicht geben: Es ist keine Fortsetzung der packenden Geschichte rund um Megan (Cush Jumbo) und ihre dunkle Vergangenheit geplant! Das berichtet nun das Onlinemagazin Filmstarts. Wieso? Die Handlung, die auf dem gleichnamigen Roman basiert, sei schlichtweg abgeschlossen. Auch wenn viele Fans sich eine zweite Staffel sicherlich trotzdem ansehen würden, solle die fertige Geschichte nicht künstlich in die Länge gezogen werden. Ein kleiner Trost: "Wer einmal lügt" wird nach "Kein Lebenszeichen", "Ich schweige für dich" und "Das Grab im Wald" sicherlich nicht die letzte Harlan-Coben-Adaption bleiben.

Für alle, die "Wer einmal lügt" noch nicht gesehen haben: Das Krimi-Drama erzählt die Geschichte von Megan – einer erfolgreichen Frau mit Mann und Kindern in einer Kleinstadt, die plötzlich von ihrem gefährlichen früheren Leben als Stripperin eingeholt wird. Der Serienmörder aus ihrer Vergangenheit scheint wieder sein Unwesen zu treiben und Megans heile Welt droht, aus den Fugen zu geraten...

Richard Armitage in "Wer einmal lügt"
Netflix / James Stack
Richard Armitage in "Wer einmal lügt"
James Nesbitt in "Wer einmal lügt"
Netflix
James Nesbitt in "Wer einmal lügt"
Cush Jumbo in "Wer einmal lügt"
Netflix / James Stack
Cush Jumbo in "Wer einmal lügt"
Hättet ihr gerne eine weitere Staffel von "Wer einmal lügt" gesehen?280 Stimmen
176
Ja, auf jeden Fall! Die Serie ist super!
104
Nee, nicht jede Geschichte braucht eine Fortsetzung...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de