Oliver Pocher (43) hatte sich den perfekten Fitness-Plan für seine Amira (29) ausgemalt. Seit einigen Tagen ist bekannt, welche Promis bei Let's Dance übers Parkett schweben. Nachdem ihr Liebster schon Teil einer vergangenen Staffel war, wagt sich nun auch Moderatorin Amira an das Tanzabenteuer heran. Wenn es nach Olli gegangen wäre, hätte seine Frau aber nicht erst in diesem Jahr das Tanzbein geschwungen. Der Comedian wollte Amira kurz nach der Geburt ihres zweiten Kindes dort sehen. So hätte sie die Babypfunde schneller wieder loswerden können.

"Es gab die Anfrage schon die letzten Jahre. Jedes Jahr hättest du mitmachen können", erzählte der 43-Jährige im Podcast "Die Pochers hier!" an seine Partnerin gewandt. Und die verriet auch direkt den Grund, warum sie laut Oliver Teil des Casts hätte sein sollen. "Ich hatte gerade erst frisch entbunden. Du hast noch gesagt, das wäre doch ein super Abnehmprogramm. Dann hast du doch direkt deine Pfunde runter", erinnerte sie sich an ein Gespräch mit ihm. Die gebürtige Österreicherin habe sich aber einfach nicht danach gefühlt – und auch ihre Figur sei ihr kurz nach der Entbindung total egal gewesen.

Der "Schwarz und Weiss"-Interpret habe mit seinem Rat zu "Let's Dance" aber keineswegs sagen wollen, dass er mit Amiras Body unzufrieden ist – ganz im Gegenteil. "Das war kein Bodyshaming. Das war das Beste, um wieder in Form zu kommen", stellte er klar. Immerhin steht bei der Tanzshow mehr als ein hartes Training auf dem Programm. Durch seine Teilnahme mit Christina Luft (31) kann Olli davon ein Liedchen singen.

Amira Pocher im Januar 2022
amirapocher / Instagram
Amira Pocher im Januar 2022
Amira Pocher, Moderatorin
Instagram / amirapocher
Amira Pocher, Moderatorin
Monica Ivancan und Oliver Pocher, 2008
Getty Images
Monica Ivancan und Oliver Pocher, 2008
Wie findet ihr, dass Olli "Let's Dance" als Abnehmprogramm vorgeschlagen hat?1668 Stimmen
285
Super – wer will nicht fit sein?
1383
So kurz nach der Geburt? Das geht gar nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de