Amira Pocher (29) geht so langsam die Düse! Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die Moderatorin unter anderem neben dem GZSZ-Darsteller Timur Ülker (32) und der Influencerin Cheyenne Ochsenknecht (21) in der diesjährigen Let's Dance-Staffel zu sehen sein wird. Ihr Mann Oliver Pocher (43) schaffte es 2019 in der Tanz-Show auf den siebten Platz. Ob Amira das überbieten kann? Noch ist die zweifache Mutter skeptisch.

In ihrer Instagram-Story erzählte die 29-Jährige: "Ich bin richtig aufgeregt. Es ist wirklich so surreal." Ein großer Grund für ihre Nervosität: Sie hat zuletzt als Kind so richtig getanzt. "Ich kann nichts. Ich kann nicht mal einen Walzer. Ich kann nicht mal den Wiener Walzer tanzen. [...] Ich kann keinen Standardtanz oder irgendeinen Tanz, so ein bisschen Bauchtanz vielleicht, mit den Schultern wackeln...", verriet die Make-up-Artistin. Ihre Mutter habe früher als Bauchtanzlehrerin gearbeitet.

Mit wem Amira in der Show über das Parkett schwebt, ist noch unklar. Sie hofft jedoch auf Andrzej Cibis (34) als Profitänzer an ihrer Seite. "Das ist ein toller Typ, sympathisch. Auch tolle Figuren, tolle Choreografien hat er gemacht", erklärte sie im Interview mit RTL.

Amira Pocher, TV-Moderatorin
Instagram / amirapocher
Amira Pocher, TV-Moderatorin
"Prominent"-Ansagerin Amira Pocher
RTL / Frank Hempel
"Prominent"-Ansagerin Amira Pocher
Andrzej Cibis, Profitänzer
TVNOW / Valentin Behringer
Andrzej Cibis, Profitänzer
Hättet ihr gedacht, dass Amira so aufgeregt ist?197 Stimmen
169
Ja, mit so wenig Erfahrung ist das verständlich.
28
Nein, sonst gibt sie sich doch immer so tough.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de