Ist Andrej Mangold (35) bald wieder im TV zu sehen? Der einstige Bachelor hat es seit seiner Teilnahme am Sommerhaus der Stars nicht mehr allzu leicht bei den Fans: Ihm wurde damals vorgeworfen, seine einstige Datingshow-Finalistin Evanthia Benetatou (29) und deren Ex-Partner Chris Broy (32) gemobbt zu haben. Seitdem hat man den Sportler nur noch bei Kampf der Realitystars gesehen. Im Moment scheint er sich ein Standbein als Model aufzubauen. Heißt das etwa, Andrej macht Schluss mit Reality-TV? Das verriet er im Gespräch mit Promiflash...

"Wir sind immer in Gesprächen mit Produktionsfirmen oder auch Sendern. Ich höre mir prinzipiell jedes Angebot an", stellte der 35-Jährige im Gespräch mit Promiflash klar. Dann müsse jedoch nicht nur das Format stimmen, sondern auch das Timing passen. Aber hat Andrej keine Angst davor, in ein schlechtes Licht gerückt zu werden? "Reality-TV ist für mich wie ein Lotterielos. Es kann sehr viel Positives, aber auch sehr viel Negatives mitbringen. Da ist man nicht wirklich Herr drüber, weil man nicht weiß, wie das Endprodukt aussieht", betonte der frühere Basketballprofi.

Das Modelbusiness sei da hingegen etwas sicherer, wie er findet. Und etwas Erfahrung bringe der gebürtige Hannoveraner ebenfalls schon mit. "Ich habe auch schon vor der ganzen Fernsehgeschichte viel mit den Kameras gemacht", stellte er klar. Außerdem habe er am Modeln einfach großen Spaß.

Ex-Bachelor Andrej Mangold im August 2021
ActionPress
Ex-Bachelor Andrej Mangold im August 2021
Ex-Bachelor Andrej Mangold
Instagram / dregold
Ex-Bachelor Andrej Mangold
Andrej Mangold im August 2021
Instagram / dregold
Andrej Mangold im August 2021
Würdet ihr Andrej gerne wieder in einem TV-Format sehen?173 Stimmen
53
Ja, unbedingt!
120
Nö! Er sollte sich besser aufs Modeln konzentrieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de