Konnte Sarah Engels (29) in ihrer allerersten Hauptrolle in einem Fernsehfilm überzeugen? Gestern Abend war es endlich so weit: "Die Tänzerin und der Gangster" lief im TV! Das Musical-Drama erzählt die Geschichte von der alleinerziehenden Mutter Toni, die sich in den Draufgänger Tom verliebt. Sarah zeigte sich vor der Ausstrahlung ihres Films mächtig aufgeregt – und hoffte natürlich, dass er ihren Fans gefallen würde. Nun konnten die Promiflash-Leser abstimmen: So fanden sie Sarahs Performance in "Die Tänzerin und der Gangster"!

5.764 Leser (Stand: 18. Januar, 6 Uhr) haben an der Promiflash-Umfrage teilgenommen – und ziehen größtenteils eine positive Bilanz! So findet die Mehrheit von 59,6 Prozent (3.433 Votes): Sarah, die während der Dreharbeiten schwanger war, hat das klasse gemacht! Die restlichen 40,4 Prozent (2.331 Votes) hingegen konnte die "Love Is Love"-Interpretin mit ihrer Darbietung nicht überzeugen. Ein Musical-Film ist halt auch nicht für jeden was...

Auch unter dem dazugehörigen Promiflash-Beitrag auf Instagram ist die Mehrheit der Kommentare positiv: "Ich fand den Film sehr schön, und auch ihre Leistung als Schauspielerin war sehr gut, meiner Meinung nach", hielt eine Followerin fest. Eine andere hingegen merkte an: "Ich habe dir deine Rolle abgenommen, hätte ein wenig mehr Spannung vertragen können, aber ein toller Film zum Abschalten."

Sarah Engels, November 2021
Getty Images
Sarah Engels, November 2021
Sarah Engels, Sängerin
Getty Images
Sarah Engels, Sängerin
Sarah Engels, Sängerin
Instagram / sarellax3
Sarah Engels, Sängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de